BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Dialog statt Cancel Culture: die Neuhängung in der Pinakothek
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Kluge Kontraste: Die Dauerausstellung zur Kunst des 20. Jahrhunderts in der Münchner Pinakothek der Moderne bekommt ein neues Gesicht. Zeitgenössische Perspektiven ergänzen nun den klassischen Kanon. Ein gelungenes Update!

Anish Kapoor: "Ich habe nichts zu sagen!"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Hochdekorierter Starkünstler: Anish Kapoor ist berühmt für seine riesigen, raumgreifenden Installationen. Ein solche ist nun auch in der Pinakothek der Moderne in München zu sehen. "Howl" heißt das Werk, das eigens für die Rotunde geschaffen wurde.

Bedingt witzig: Peter Fischli musealisiert in Bregenz das Banale
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Künstlerduo Fischli & Weiss stand für intelligenten Nonsens. Nach dem Tod seines Partners macht Peter Fischli alleine weiter. Der Schweizer Konzeptkünstler bespielt jetzt sämtliche Etagen des Kunsthauses Bregenz – mit zweifelhaften Ergebnissen.

"Höflichkeit ist immer echt"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Philosoph Robert Pfaller warnt vor den versteckten Hierarchien der Formlosigkeit. In seinem Buch über die Macht der Form plädiert er für kleine Inszenierungen im Alltag und schlägt einen Bogen von der antiken Rhetorik bis zur modernen Kunst.

Magnetische Broschen, fließendes Titan: der Danner-Preis 2020

    Der Danner-Preis ist einer der wichtigsten Preise für Kunsthandwerk in Deutschland. Im 100. Jubiläumsjahr der Stiftung waren Preisgelder von insgesamt 36.000 Euro zu vergeben. Der Hauptpreis geht an die Passauer Schmuckkünstlerin Bettina Dittlmann.

    Schmerzlicher Bruch: Salzburger Schau zeigt Künstler im Exil
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ungewissheit, Verlust, Hoffnung: Viele Künstlerinnen und Künstler mussten in der NS-Zeit ihre Heimat verlassen. Wie sie in der Fremde um ihre schöpferische Arbeit kämpften, zeigt eine Ausstellung im Museum der Moderne in Salzburg: "Orte des Exils".

    Schule der Wahrnehmung: Astrid Klein in der Münchner Pinakothek
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Stillen aber starken Widerstand wolle sie leisten, sagt Astrid Klein über ihre Kunst: Poppige Denkbilder mit feministischer Stoßrichtung. Einige davon zeigt die Ausstellung "Dass vollkommene Liebe die Angst austreibe" in der Pinakothek der Moderne.

    Papiertropfen und Reliefs: Ausstellung im Kunstmuseum Erlangen

      Die Zeitung am Morgen, der Brief der Versicherung, die Akte im Amt – ohne Papier ist unsere moderne Welt kaum denkbar. Papier ist aber auch ein wunderbarer Werkstoff für Künstler, wie eine Ausstellung in Erlangen zeigt.

      So verwandeln sich Maschinengewehre in Stahlskulpturen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      'Return To Sender' nennt der mexikanische Bildhauer Pedro Reyes eine Schau seiner Stahlskulpturen. Er hat beschlagnahmte Maschinengewehre aus dem Drogenkrieg, die für Grausamkeit und Tod stehen, zweckentfremdet – zu sehen im Basler Museum Tinguely.

      K. H. Hödicke – mehr als der "Vater der Jungen Wilden"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Er ist einer der wichtigsten deutschen Nachkriegsmaler, trotzdem ist sein Name heute nur wenigen bekannt: Karl Horst Hödicke. Jetzt wird de 82-jährige Wahlberliner in der Pinakothek der Moderne in München wiederentdeckt.