Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"Bleed" entwirft in Helmbrechts seit zehn Jahren Ökomode
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die oberfränkische Modemarke "Bleed“ in Helmbrechts bringt seit zehn Jahren Ökomode auf den Markt. Das Unternehmen entwirft Kleider aus Biostoffen wie Baumwolle und Hanf. Die Firmenzentrale wurde vergrößert.

Krise im Modehandel weitet sich aus - auch auf Online-Händler
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Für viele Modehändler verläuft das Jahr 2018 ernüchternd: moderates Weihnachtsgeschäft, zu langer Sommer. Branchenkenner rechnen mit Pleiten verschiedener Modemarken. Die Krise erreicht mittlerweile auch den Online-Handel.

Modemarke Bench pleite

    Die Kult-Modemarke Bench ist pleite. Der Mutterkonzern mit Sitz in Manchester nannte als Gründe unter anderen den schwierigen Einzelhandelsmarkt in Großbritannien sowie Währungs- und Logistikprobleme. Auch die deutsche Konzerntochter ist betroffen.

    Mehr Rechte für Textilarbeiter
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Modekonzerne und Gewerkschaften wollen die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie in Bangladesch verbessern. Laut Handelsblatt sollen Betriebe, die für westliche Modemarken produzieren, auch künftig von unabhängigen Stellen überwacht werden.

    Harte Zeiten für Modekonzern Gerry Weber

      Seit zwei Jahren befindet sich die Gerry Weber International AG in einer kritischen Phase. Und das Umfeld wird für mittlere Modemarken aus Deutschland immer schwieriger. Von Felix Lincke

      "Esprit"-Gründer und Umweltaktivist Tompkins verunglückt

        Der Mitbegründer der Modemarken "Esprit" und "The North Face", Doug Tompkins, ist beim Kajakfahren tödlich verunglückt. Der 72-Jährige starb nach einem Sturz in den Lago General Carrera in Chile. Tompkins widmete sich auch Umweltprojekten.