Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Studie: Jeder zweite Grundschüler erlebt Gewalt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bei einer bundesweiten Schülerbefragung der Bertelsmann-Stiftung kam heraus: An Grundschulen wird am meisten über Hauen, Hänseln und Ausgrenzen geklagt, am wenigsten an Gymnasien. Während sich Buben eher hauen, fühlen sich Mädchen eher ausgegrenzt.

Unesco: Kampf gegen Cybermobbing gegen Journalistinnen

    Die Ligue-du-LOL-Affäre in Frankreich im Februar zeigte wieder einmal: Cybermobbing gegen Journalistinnen wird immer alltäglicher. Dahinter stecken oft antidemokratische Kräfte. Die Unesco will nun Strategien entwickeln, um Opfer besser zu schützen.

    Schäfer-Gümbel schließt Mobbing gegen Nahles nicht aus
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Führungslos - so präsentiert sich die Bundes-SPD - nachdem Andrea Nahles angekündigt hat, Partei- und Fraktionsvorsitz aufzugeben. Thorsten Schäfer-Gümbel, stellvertretender SPD-Bundesvorstand, über die kalte Dusche für die SPD in Berlin.

    Krise im AfD-Kreisverband Passau-Freyung/Grafenau
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mobbing, Beleidigungen und Versuche, Vorsitzende abzuwählen: Der Kreisverband Passau-Freyung/Grafenau der AfD hat derzeit mit einer Krise zu kämpfen. Einige Mitglieder wollen ihre Parteiarbeit niederlegen - wegen des Vorsitzenden Ralf Stadler.

    Anfurzen als Mobbing-Methode? Australier verliert Klageverfahren

      Kann wiederholtes Furzen am Arbeitsplatz eine Form von Mobbing sein? Ein Australier sieht sich jedenfalls als ein Opfer dieser Art von Schikane, ist aber nun auch in zweiter Instanz mit einer Klage gegen seinen Ex-Chef gescheitert.

      Warnung vor "Momo Challenge": 13-Jährige will sich umbringen

        Ein Whatsapp-Kettenbrief der Horrorfigur "Momo" hat eine Münchner Schülerin fast das Leben gekostet. Die 13-Jährige wollte sich mit Tabletten umbringen. Zuvor hatte sie beängstigenden Nachrichten und Erpressungsversuche von der Gruselfigur erhalten.

        Snapchat: Schüler verbreiten Nacktfotos einer Fünftklässlerin

          Eine Fünftklässlerin einer oberfränkischen Realschule hat Nacktbilder über das Onlineportal Snapchat verschickt. Gedacht waren sie wohl nur für die Augen eines bestimmten Jugendlichen. Doch dann machten die Fotos die Runde, so die Polizei.

          Die "Ligue du LOL" - Jung-Herren-Club für Cybermobbing
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Mobbing mit Hasskommentaren, das Verbreiten von teils obszönen Foto- und Videomontagen über soziale Netzwerke und handfeste Drohungen. In Frankreich wurde die Existenz einer Facebookgruppe bekannt, die genau das tat. Die sogenannte Ligue du LOL.

          Tod einer Schülerin in Berlin: Mobbing-Probleme nicht erkannt?

            Der Tod einer elf Jahre alten Grundschülerin bewegt Berlin. Prominente Politiker melden sich zu Wort, Menschen sind zu einer Mahnwache zusammengekommen, der Senat geht Mobbing-Vorwürfen nach. Doch noch sind viele Fragen.

            Nach Suizid: Familienministerin warnt vor Mobbing an Schulen

              Der Selbstmord eines 11-jährigen Mädchens in Berlin hat eine Debatte über Mobbing an Schulen entfacht. Bundesfamilienministerin Franziska Giffey spricht von einem Problem, das benannt werden müsse. Der Berliner Senat geht den Mobbing-Vorwürfen nach.