BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"The Hunting": Endlich eine Serie, die "Sexting" verstanden hat

    "The Hunting" gelingt, woran "Tote Mädchen lügen nicht" gescheitert ist: Eine glaubwürdige Story über Teenager, den Reiz von Nacktfotos und die Konsequenzen von Online-Mobbing. Und darüber, wie wenig die Erwachsenenwelt auf all das vorbereitet ist.

    Trumps Telefon-Mobbing gegen Merkel

      Insider aus dem Weißen Haus berichten, wie US-Präsident Trump insbesondere mit weiblichen Staats- und Regierungschefs am Telefon rüpelhaft umgeht. Besonders auf Bundeskanzlerin Merkel habe er sich eingeschossen.

      Hollywood-Star Hanks schreibt an Achtjährigen namens Corona
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Herzerwärmende Post aus Hollywood: Schauspieler Tom Hanks hat einen Brief an einen australischen Jungen geschrieben. Der heißt nämlich Corona und wurde deshalb in der Schule gemobbt. Ein Geschenk für den Achtjährigen schickte Hanks auch gleich mit.

      Marien-Realschule in Kaufbeuren kämpft gegen Cybermobbing
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Als erste bayerische Schule schließt sich die Marien-Realschule aus Kaufbeuren dem "Bündnis gegen Cybermobbing" an. Der Verein aus Baden-Württemberg setzt sich gegen Mobbing und Gewalt im Internet und in sozialen Netzwerken ein.

      Hass im Netz: Was tun gegen Hater?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Mobbing in der Whatsapp-Gruppe, rassistische Hetze in der Kommentarspalte: Jeder zwölfte Erwachsene ist schon mal von "Hatespeech" im Netz betroffen gewesen. Vor allem Kinder und Jugendliche leiden unter Beleidigungen und Hass.

      Nürnberger Instagrammerin kämpft als #bloggergegenmobber

        Die Influencerin Sarah Pröbster kämpft gegen Mobbing. Sie will Opfern zeigen, dass sie nicht allein sind. Ihr Instagram-Kanal zeigt sie mit einer Tüte über dem Kopf, auf der Schmähworte stehen. Viele folgen ihrem Beispiel unter #bloggergegenmobber.

        Eltern fordern mehr Jugendschutz fürs Netz

          Alterschecks, die nicht funktionieren, Mobbing und Droh-Kettenbriefe: Der Schutz von Jugendlichen im Netz ist unzureichend, finden viele Eltern und fordern Nachbesserung. Ein Update für den digitalen Jugendschutz ist in Planung.

          Cybermobbing: Schüler von Realschule in Nördlingen abgemeldet
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Fünf Schüler der Nördlinger Realschule Maria Stern waren wochenlang Opfer von Cybermobbing. Ein 14-jähriger Mitschüler soll hinter dem Mobbing stecken. Nach Angaben der Schulleitung wurde der Jugendliche jetzt von der Realschule abgemeldet.

          Mobbing mit falscher Todesanzeige: 14-jähriger Schüler gesteht
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der Fall hat bundesweit für Aufsehen gesorgt: Mit einer gefälschten Todesanzeige ist ein 13 Jahre alter Schüler in Nördlingen auf extreme Weise gemobbt worden. Jetzt hat der verdächtigte 14-jährige Mitschüler ein Geständnis abgelegt.

          Mobbing in Nördlingen: Verdächtiger nicht in der Schule
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Bedrohung, Beleidigung, sexueller Missbrauch von Kindern durch das Verschicken von Pornographie, so lautet der Vorwurf gegen einen verdächtigen Schüler der Maria Stern Schule. Im Unterricht ist er derzeit nicht. Es gilt aber die Unschuldsvermutung.