Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Stadtrat entscheidet: München wird "Sicherer Hafen"

    Die Landeshauptstadt München tritt der Initiative "Seebrücke - Städte Sicherer Häfen" bei. Das hat der Sozialausschuss im Münchner Stadtrat einstimmig beschlossen. Erst kürzlich hatte sich Grafing bei München dem Bündnis angeschlossen.

    Vor Anhörung Racketes: Stimmung in Italien gespalten
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Ende Juni festgenommene Kieler Kapitänin der Sea-Watch 3, Carola Rackete, soll heute vor einem sizilianischen Gericht zu einer Anhörung erscheinen. Wegen der Rettung von Bootsflüchtlingen wird ihr Menschenschmuggel vorgeworfen.

    Seenotrettung im Mittelmeer: Jedes Schiff muss retten

      Für viele Flüchtlinge ist der Seeweg über das Mittelmeer der einzige Weg nach Europa. Viele bezahlen das mit ihrem Leben. Ein #Faktenfuchs über die Seenotrettung, deren Hintergründe und warum Gerettete nicht zurück nach Libyen gebracht werden.

      Was tun bei Verletzungen durch Quallen, Seeigel und Co.?
      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Sonne, Strand und Meer - Ferienstimmung! Doch die kann schnell vergehen, wenn Algen, Seeigel und Quallen im Wasser lauern. Vor Spaniens Küsten etwa tauchen regelmäßig gefährliche Quallen auf. Worauf sollte man beim Strandurlaub achten?

      Petition: 2.200 Würzburger solidarisieren sich mit Flüchtlingen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Über 2.200 Würzburger haben die Bürger-Petition gegen inhumanen Umgang mit Flüchtlingen auf dem Mittelmeer unterschrieben. Das Dokument geht nun an den italienischen Innenminister Salvini. Würzburg will aus dem Mittelmeer Gerettete aufnehmen.

      Bedford-Strohm: Kriminalisierung von Seenotrettern muss aufhören
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Deutschland soll laut Außenminister Maas eine Vorreiterrolle bei der Flüchtlingsrettung einnehmen. Im Interview mit der Bayern 2-radioWelt begrüßt Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der evangelischen Kirche in Deutschland, den Vorschlag.

      Flüchtlinge: Maas für "festes Kontingent an Geretteten"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bundesaußenminister Maas hat eine Vorreiter-Initiative bei der Verteilung von Flüchtlingen angekündigt, die im Mittelmeer gerettet wurden. Deutschland sei bereit, immer ein festes Kontingent an Geretteten zu übernehmen.

      "Alan Kurdi": Übergabe von 44 Migranten an maltesisches Schiff
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Regensburger Hilfsorganisation Sea-Eye hat die am Montag mit ihrem Schiff "Alan Kurdi" aus Seenot geretteten 44 Migranten an ein maltesisches Marineschiff übergeben. Das sagte die Sprecherin der Organisation.

      Einsatz im Mittelmeer: "Alan Kurdi" rettet wieder
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Gerade erst ist die "Alan Kurdi" wieder zu einer neuen Fahrt ausgelaufen – schon meldet das Seenotrettungsschiff den nächsten Einsatz. Die Organisation Sea-Eye hat nach eigenen Angaben 44 Migranten gerettet.

      "Dass man diese Menschen dort wissentlich ertrinken lässt"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Kapitänin Pia Klemp war als Seenotretterin auf dem Mittelmeer unterwegs. Ihre Erlebnisse dort verarbeitet sie derzeit zu dem Roman „Lass uns mit den Toten tanzen“. Im Gespräch erklärt sie, warum sie sich gegen ein Sachbuch entschieden hat.