BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kitzingen: Prozess um Misshandlung von Behindertem verschoben
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Drei Jugendliche hätten heute vor dem Jugendschöffengericht in Kitzingen stehen sollen. Sie sollen einen geistig behinderten Mann geschlagen und genötigt haben. Wegen einer Erkrankung des Richters muss der Prozess allerdings verschoben werden.

"Ich lebe wieder": Der frühere Domspatz Udo Kaiser erzählt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Udo Kaiser wurde bei den Domspatzen misshandelt und missbraucht. Später wurde er als Nestbeschmutzer beschimpft. Nach einer zehnjährigen Lebenskrise ist der Opernsänger wieder da – und macht mit den heutigen Domspatzen Präventionsarbeit.

Kinder zum Essen gezwungen: Prozess gegen Kinderpflegerin
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wegen der Misshandlung von Kleinkindern muss sich eine Kinderpflegerin vor dem Jugendschöffengericht in Hof verantworten. Laut Staatsanwaltschaft hat die 42-Jährige Kinder unter anderem zum Essen gezwungen.

Tierschutz-Skandal: Schwabens Landräte treffen Umweltminister
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach der Misshandlung von Milchvieh in mehreren Unterallgäuer Betrieben war der Ruf nach mehr staatlicher Kontrolle laut geworden. Die Landräte aber klagen, ihnen fehlten nach wie vor Amtstierärzte. Sie nehmen Umweltminister Glauber in die Pflicht.

Verlobung im Amtsgericht: Freispruch für mutmaßlichen Schläger
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein Münchner soll seine Freundin fast bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt haben – und dennoch kam der mutmaßliche Schläger mit einem Freispruch davon. Seine Ex-Freundin verlobte sich im Amtsgericht mit ihm und verweigerte die Aussage.

Kinderärzte sollen Misshandlung besser erkennen

    Gewalt an Kindern zuverlässiger erkennen – das ist das Ziel einer neuen Online-Fortbildung für Kinderärzte. Sie wurde von einem bayernweiten Experten-Netzwerk entwickelt und ist Teil des bayerischen Gesamtkonzepts zum Kinderschutz.

    Drama in Otterfing: Mutter soll wimmerndes Baby getötet haben
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Eine Mutter soll in Otterfing ihre drei Monate alte Tochter schwer misshandelt und getötet haben. In München wird der 29-Jährigen und dem gleichaltrigen Vater nun der Prozess gemacht. Die Frau hatte das Baby alleine zur Welt gebracht.

    Tierkörperbeseitigungsanlage - wo Tierschutzvergehen auffliegen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Tierärzte fordern: Nicht nur auf Bauernhöfen müsste mehr kontrolliert werden, sondern auch dort, wo die toten Tiere hinkommen, auf Tierkörperbeseitigungsanlagen und Schlachthöfen. Es gibt keine bundesweite Statistik über Misshandlungen der Nutztiere.

    Kinderschutzambulanz: "Menschen aufmerksamer"
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Misshandlung, Vernachlässigung oder Missbrauch von Kindern gehen durch die Medien, Jugendämter stellen immer öfter Gefährdungen des Kindeswohls fest. Auch die Leiterin der Münchner Kinderschutzambulanz bestätigt: Sie hat immer mehr zu tun.

    Nürnberg: Betrunkene Mutter bewirft Baby mit Bierflasche

      Auf offener Straße hat eine betrunkene Mutter in Nürnberg ihr zehn Monate altes Baby massiv misshandelt und sogar mit einer Bierflasche beworfen. Die Mutter wurde in eine Fachklinik eingeliefert, das Baby zunächst in ein Krankenhaus.