BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kripo ermittelt wegen möglicher Misshandlungen in US-Kita
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wegen möglicher Kindesmisshandlungen in einer US-amerikanischen Kindertageseinrichtung auf dem Truppenplatz Grafenwöhr laufen Ermittlungen. Wie viele Kinder betroffen sein könnten, ist noch völlig unklar. Beschuldigte Mitarbeiter wurden freigestellt.

IS-Prozess um verdurstetes Mädchen: Angeklagte bricht Schweigen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Sie sei geschockt gewesen, sagt die mutmaßliche IS-Anhängerin Jennifer W. über die Misshandlung des jesidischen Mädchens Rania. Dabei soll sie selbst beteiligt gewesen sein. Dazu hat sie sich vor dem Münchner OLG jetzt erstmals eingelassen.

Gewalt in Familien: Jugendamt Ansbach vermutet hohe Dunkelziffer
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Corona-Pandemie verschärft häusliche Krisen. Beispiel Landkreis Ansbach: Im Bereich der innerfamiliären Gewalt sind die Zahlen 2020 um rund 20 Prozent gestiegen. Das Ansbacher Jugendamt vermutet bei Kindeswohlgefährdungen eine hohe Dunkelziffer.

Berufungsprozess gegen Priester wegen sexuellem Kindesmissbrauch
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Berufungsprozess gegen einen Priester aus dem Bistum Würzburg wegen schwerer sexueller Misshandlung ist abgeschlossen. Weil die Berufung zurückgenommen wurde, ist das Urteil rechtskräftig, wird aber auf Bewährung ausgesetzt.

Prozess um toten Dreijährigen aus Dillingen: Mutter sagt aus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein Dreijähriger stirbt im Herbst 2019 in Dillingen – laut Staatsanwaltschaft durch Misshandlungen des Lebensgefährten der Mutter. Die medizinischen Gutachten seien eindeutig. Die Mutter des toten Kindes beschrieb den Angeklagten nun als liebevoll.

#Faktenfuchs: Lufens Zahlen belegen ihre Schlussfolgerung nicht

    Ein Video, in dem die Moderatorin Marlene Lufen über die "Nebenwirkungen" des Lockdowns spricht, geht viral. Auch Gegner der Corona-Maßnahmen machen es sich zu eigen. Warum ihr Appell zwar viele Zahlen enthält, sie diese aber irreführend einsetzt.

    Unterfranke mutmaßlich an Kindesmissbrauch in Münster beteiligt

      Sexueller Missbrauch von Kindern in einer Gartenlaube in Münster. Der Fall hat bundesweit für Aufsehen gesorgt und wird derzeit vor Gericht verhandelt. Wie nun bekannt wurde, soll auch ein 37-jähriger Unterfranke beteiligt gewesen sein.

      Nach Tod eines Dreijährigen: Gab es Konsequenzen?

        Ein drei Jahre alter Bub stirbt - vermutlich in Folge von Misshandlungen. Geschehen im Oktober 2019, mitten in Dillingen. Trotz eines Hinweises aus der Bevölkerung war die Familie dem Jugendamt nicht bekannt. Hat sich seitdem etwas getan?

        Tod eines Dreijährigen: Angeklagter schweigt vor Gericht
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Misshandlung Schutzbefohlener und Totschlag: Die Vorwürfe gegen einen 24-Jährigen aus Dillingen wiegen schwer. Er soll für den Tod des kleinen Sohnes seiner Partnerin verantwortlich sein. Zum Prozessauftakt vor dem Landgericht Augsburg schwieg er.

        Prozessauftakt um toten Dreijährigen aus Dillingen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Im Oktober 2019 stirbt ein dreijähriger Junge im Krankenhaus. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass das Kind schwer misshandelt wurde. Im Verdacht steht der damalige Lebensgefährte der Mutter. Heute hat in Augsburg der Prozess begonnen.