BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wie Kardinal Woelki an der Missbrauchsaufarbeitung scheitert

    Aus dem Versuch, die Missbrauchsgeschichte im Erzbistum Köln aufzuklären, ist ein Scherbenhaufen geworden. Und auch die versuchte Entschuldigung von Kardinal Rainer Maria Woelki am Heiligabend, darf – da halbherzig – als misslungen gelten.

    Missbrauch: Kirchliche Aufarbeitung geht auch 2021 weiter

      Vor fast elf Jahren erschütterten die Berichte vom Missbrauch Minderjähriger die katholische Kirche. Obwohl Studien, Präventionskonzepte und Leitlinien erarbeitet wurden, kann die Kirche bislang keinen Strich unter den Missbrauchsskandal ziehen.

      Missbrauchsskandal: Augsburger Bischof fordert Betroffenenbeirat
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Prävention statt Studie: Um die Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche aufzuarbeiten, will Augsburgs Bischof Bertram Meier einen Betroffenenbeirat gründen. Weiterer Vertuschung soll so Einhalt geboten werden.

      Evangelische Kirche will konsequent gegen Missbrauch vorgehen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Nach dem katholischen Missbrauchsskandal sind auch innerhalb der evangelischen Kirche zahlreiche Missbrauchsfälle öffentlich geworden. Die bayerische Landeskirche verabschiedet heute ein Präventionsgesetz, um sexuellem Missbrauch vorzubeugen.

      So findet eine Frau Vergebung nach Missbrauchserfahrung

        Sie war noch ein Kind, neun Jahre alt, da wurde Agnes Wich von einem Priester missbraucht. Ein traumatisches Erlebnis, das sie bis heute nicht losgelassen hat. Kann sie ihrem Peiniger vergeben?

        Missbrauchs-Aufarbeitung: Bistum Regensburg geht eigenen Weg

          Im Frühjahr hatten sich die deutschen Bischöfe darauf geeinigt, Kommissionen zur Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs in der katholischen Kirche einzurichten. In Bayern nehmen die Pläne Formen an. Das Bistum Regensburg hält an seinem Kurs fest.

          Rundschau Nacht - live im Netz
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Was hat den Tag bewegt? Die Rundschau Nacht bringt Sie von Montag bis Freitag auf den neuesten Stand. Um 23.30 Uhr. Ein Thema heute: Bei den Razzien im Bundesgebiet wurden Beweismittel zum Missbrauchsskandal von Bergisch-Gladbach sichergestellt.

          Deutlich mehr Missbrauchsopfer beim Yacht-Club Gunzenhausen
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Das Ausmaß des Missbrauchsskandals beim Yacht-Club Gunzenhausen ist deutlich größer als bisher angenommen. Das hat die Staatsanwaltschaft bestätigt. Bisher war von 33 Opfern die Rede. Doch die Ermittler haben weitere mögliche Fälle aufgedeckt.

          Kratzer am katholischen Kirchenimage: Eugen Drewermann wird 80
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Als Kritiker war Eugen Drewermann der katholischen Kirche unbequem. Die Konsequenzen: Lehrverbot und Suspendierung vom Priesteramt. Das Bekanntwerden des Missbrauchsskandals ließ seine Schriften allerdings in einem neuen Licht erscheinen.

          EKD und Missbrauch: Streit um Entschädigung und Aufarbeitung
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Vor einigen Wochen hat die katholische Bischofskonferenz in Deutschland die finanzielle Entschädigung von Missbrauchsopfern geregelt. Jetzt ziehen die evangelischen Landeskirchen nach – allerdings ohne Opfervertreter einzubeziehen.