BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"Volksversammlung" in Minsk: "Ein Zirkus, eine Farce"

    Eine überdimensionierte Tagung in Minsk soll Präsident Lukaschenko Legitimation verschaffen: 2.700 Delegierte kommen zur "all-belarusischen Volksversammlung" zusammen. Das Urteil der Opposition ist unmissverständlich.

    Belarus: Hunderte Frauen bei Protesten festgenommen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bei neuen Frauenprotesten gegen den belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko haben Polizisten am Samstag in Minsk Hunderte Frauen festgenommen. Die Sicherheitskräfte stellten sich ihnen in den Weg und zerrten sie in Einsatzfahrzeuge.

    "Das kann uns niemand wieder nehmen!"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Belarus fürchtete sie politische Verfolgung. Glücklicherweise kam die Lyrikerin Volha Hapeyeva kurzfristig in der Villa Waldberta bei München unter. Trotz der Distanz zu den Protesten in Minsk, spürt sie die Solidarität unter den Demonstranten.

    Festnahme Kolesnikowas: Widersprüche und viele offene Fragen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der belarusische Grenzschutz hat inzwischen seine Version von der Festnahme der Oppositionspolitikerin Kolesnikowa präsentiert. Diese deckt sich allerdings nicht mit Aussagen Präsident Lukaschenkos.

    Belarus: Oppositionsaktivistin Kolesnikowa festgenommen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Maria Kolesnikowa ist, wie Zeugen melden, festgenommen worden. Die Belarus-Oppositionsaktivistin hatte am Wochenende mit zehntausenden Menschen gegen Staatschef Lukaschenko demonstriert. Die Polizei ging mit Wasserwerfern und Schützenpanzern vor.

    Zehntausende bei Protesten in Belarus - viele Festnahmen
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Belarus sind wieder zehntausende Menschen gegen den autoritären Staatschef Alexander Lukaschenko auf die Straße gegangen. In Minsk ließen die Behörden Wasserwerfer und Schützenpanzer auffahren, es gab zahlreiche Festnahmen.

    Neue Proteste in Belarus nach Festnahmen von Studenten

      In Belarus haben, nach der Festnahme von Studenten, erneut zahlreiche Menschen gegen den autoritären Staatschef Lukaschenko demonstriert. In der Hauptstadt Minsk beteiligten sich am Dienstagabend mehrere Hundert Frauen an einem Protestmarsch.

      Zehntausende Demonstranten in Belarus trotzen Truppenaufmarsch
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Am dritten Wochenende in Folge haben in Belarus wieder zehntausende Menschen gegen Präsident Lukaschenko demonstriert. Der reagierte mit einem Großaufgebot von Polizei und Armee. Mehr als 100 Menschen wurden Berichten zufolge festgenommen.

      Heiko Maas: Umgang mit Reportern in Minsk "nicht akzeptabel"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein ARD-Kamerateam wurde am Freitagabend in Minsk von der Polizei in Gewahrsam genommen. Inzwischen befinden sich alle Mitarbeiter wieder auf freiem Fuß. Bundesaußenminister Heiko Maas hat die Behinderung der Presse scharf kritisiert.

      Belarus: Proteste in Minsk, Rückenstärkung von Russland
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Während in Minsk mehr als 100.000 Menschen gegen Präsident Lukaschenko demonstrieren, hat sich Russland hinter das Regime seines Nachbarn gestellt. Auch die nach Litauen geflohene Anführerin der Opposition hat sich erneut zu Wort gemeldet.