BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Kitzinger Tüftler baut Würzburger Dom aus Lego nach

    Aus etwa 2,5 Millionen Lego-Steinen hat Reinhold Dukat aus Kitzingen den Kiliansdom in Würzburg nachgebaut. Rund ein halbes Jahr hat er für den Nachbau gebraucht. Zuvor hat der 72-jährige Tüftler die Kirche ganz genau unter die Lupe genommen.

    Zengärten: Kleine Welten für Meditierende

      Zengärten sind in japanischen Klöstern entstanden. Sie symbolisieren die Welt im Miniatur-Format. Dokuho und Misajo Meindl haben in Dornach bei München ein Zenhaus gebaut. Doch die Gärten sind nicht nur zum Meditieren da, sondern auch zum Arbeiten.

      Die Stadt Rötz zeigt Miniatur-Faschingszug im Netz

      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In Rötz im Landkreis Cham muss der diesjährige Fasching nicht komplett ausfallen. Denn die Althistorische Rötzer Fasenacht hat sich etwas Besonderes überlegt. So soll der Faschingsumzug in Miniatur stattfinden. Das Video ist online zu sehen.

      Open-Air in Corona-Zeiten – Virtuell mit Playmobilfiguren

      • Artikel mit Bildergalerie

      Volksfeste und Festivals: Alles abgesagt, wegen Corona. So auch das Buchhausener Hobby-Musiker-Open-Air im Landkreis Regensburg. Doch der Vorstand der Hobby-Musiker hat sich in der Not etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

      Landwirtschaft kurz erklärt: Plastikballen auf den Wiesen

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Plastikballen sind eine gute Möglichkeit, gesundes Tierfutter für den Winter zu konservieren. Sie sind gefüllt mit Silage, also Gras, das einen Gärprozess durchläuft und damit haltbar gemacht wird. Die Miniatur-Silos haben aber auch Nachteile.

      Würzburger bauen ersten drahtlosen Satellit der Welt

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ein Satellit, dessen Einzelteile nicht über Elektrokabel verbunden sind, sondern stattdessen über Miniatur-Funkmodule: Mit dieser Innovation haben zwei Forscher der Universität Würzburg den Wettbewerb "INNOspace Masters" gewonnen.

      Miniaturschnitzerei aus zwei Jahrhunderten

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Kunst der Moderne ist oft groß, bunt und arbeitet mit einem Materialmix. Das Oberammergau Museum geht gegen den Trend und zeigt Miniatur-Kunst aus Holz. Schnitzereien, die so klein sind, dass man ganz genau hinsehen muss.

      "Scharfe Kanten machen es gefährlich“

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ein deutscher Kunde hat in einem Riegel ein Kunststoffteilchen gefunden. Der Hersteller ruft nun in 55 Ländern Schoko-Snacks zurück. Betroffen sind alle Mars- und Snickers-Riegel, Milky Way Minis und Miniatures sowie diverse Süßwaren-Mischungen.

      Shakespeare und Hippie-Kommune im Miniaturformat

      • Artikel mit Bildergalerie

      Ein besonderes Angebot für die Weihnachtstage bietet das Lohrer Schulmuseum seinen Gästen bei freiem Eintritt: Die Miniaturistin Gertrud Lohr stellt im Eingangsbereich des Museums einen Teil ihrer Miniatur-Arbeiten aus.