BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Finanzkontrolle Schwarzarbeit: Gewerkschaften bestätigen Kritik
  • Artikel mit Video-Inhalten

Gewerkschaften stellen sich hinter die Kritik des Bundesrechnungshofs: Der Kampf gegen Schwarzarbeit werde nicht entschieden genug geführt. Das Bundesfinanzministerium hingegen warnt vor zu schnellen Schlüssen.

Bundesrechnungshof kritisiert Finanzkontrolle Schwarzarbeit
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit soll illegale Beschäftigung bekämpfen. Ein interner Bericht des Bundesrechnungshofes stellt der Zoll-Einheit allerdings schlechte Noten aus. Dem Bundesfinanzministerium sind die Probleme seit Jahren bekannt.

Beim Mindestlohn hinkt Deutschland hinterher
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Deutschland liegt der Mindestlohn bei 9,35 Euro je Stunde. Im Juni entscheidet eine Kommission aus Gewerkschaften und Arbeitgebern über eine Erhöhung. Aktuell liegt Deutschland im europäischen Vergleich auf Platz sechs.

Arbeitsmarkt: Zahl der Mehrfachjobber steigt weiter

    Eine wachsende Zahl von Menschen arbeitet in Deutschland gleichzeitig in mehreren Jobs. Nach einem Zeitungsbericht waren 2018 mehr als 3,5 Millionen Multi-Jobber bei der Bundesagentur für Arbeit registriert.

    Tarifverhandlungen bei Restaurantketten: Es wird hart gefeilscht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Arbeit bei McDonald's und Co führe direkt in die Altersarmut. Das wirft die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten dem Bundesverband der Systemgastronomie vor. Unter diesen Voraussetzungen haben die Tarifverhandlungen heute begonnen.

    DGB dringt vor Treffen mit Merkel auf zwölf Euro Mindestlohn

      Vor dem Spitzentreffen der Gewerkschaften mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) dringt DGB-Chef Reiner Hoffmann auf die Anhebung des Mindestlohns auf zwölf Euro. Dies müsse notfalls die Bundesregierung beschließen. Bei der CDU stößt das auf Widerspruch.

      Steuern, Mindestlohn, Renten: Das ändert sich 2020
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mit dem neuen Jahr treten auch einige Änderungen in Kraft. Weniger Mehrwertsteuer für Tampons, mehr Geld für Rentner und Azubis sowie eine Masern-Impfpflicht. Die neuen Gesetze betreffen vor allem Familien, Angestellte und das Gesundheitswesen.

      Mindestlohn steigt im Neuen Jahr
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der gesetzliche Mindestlohn wurde in letzter Zeit wieder zum politischen Streitthema. Gewerkschaften, Wohlfahrtsverbände und zuletzt die SPD fordern 12 Euro die Stunde. Angehoben wird er zum Jahresbeginn aber auf jeden Fall - auf neun Euro 35 Cent.

      Mindestlohn am Bau: Schlichter unter Zeitdruck
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Den Mindestlohn am Bau gibt es schon länger als den gesetzlichen Mindestlohn. Der aktuelle Tarifvertrag läuft Ende des Jahres aus. Die IG BAU spricht von einer bedrohlichen Situation für die Bauwirtschaft. Nun hat ein Schlichter das Wort.

      Parteitag: Was die "neue" SPD umsetzen will
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mehr Investitionen, ein Tempolimit, ein Sozialstaatskonzept: Die SPD-Delegierten haben auf dem Parteitag zahlreiche Beschlüsse gefasst. Aber was wollen sie genau? Und wie bewertet die SPD die GroKo? Ein Überblick.