BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Calderón-Spiele feiern in Alter Hofhaltung Premiere

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein Highlight im Fränkischen Theater-Sommer sind die Calderón-Spiele in Bamberg. Am Abend findet die Open-Air-Premiere in der Alten Hofhaltung statt. Rund 200 Zuschauer können das Shakespeare-Stück "Was ihr wollt" mit Mindestabstand sehen.

Pfingsten: Zahlreiche Polizeieinsätze und immer mehr Widerstand

    Am Pfingstwochenende musste die Münchner Polizei mehrere größere Menschenansammlungen auflösen, weil etwa Mindestabstände nicht eingehalten wurden. Zudem wurde Widerstand gegen die Beamten ausgeübt. Auch im Rest Oberbayerns gab es viele Einsätze.

    Kurz vor Ferienbeginn: Mehr Präsenzunterricht in Unterfranken

      In den Landkreisen Schweinfurt und Würzburg dürfen aufgrund sinkender Inzidenzwerte wieder mehr Grundschüler zurück in den Unterricht. Die Änderungen so kurz vor den Pfingstferien stoßen laut BLLV in der Lehrerschaft auf ein geteiltes Echo.

      Corona-Verstöße: "Untere Brücke" in Bamberg wird zum Brennpunkt

        In der Bamberger Innenstadt ist es in der Nacht wieder zu Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz gekommen. Mehrere Hundert standen teils ohne Mundschutz und Abstand auf der "Unteren Brücke". Unter Alkoholeinfluss ist die Stimmung oft aggressiv.

        Stadtrat gegen Stromtrasse in Nürnbergs Süden

          Fehlende Mindestabstände und umweltpolitische Bedenken: Die sogenannte Juraleitung stößt in Nürnberg auf großen Unmut. Jetzt will der Nürnberger Stadtrat gegen die Erneuerung der Stromtrasse vorgehen.

          Aufhebung des Abstandsgebots in Altenheimen wird neu verhandelt

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Altes Thema, neuer Name: Nachdem die Petition einer Altenpflegerin aus Coburg gescheitert ist, soll jetzt erneut über das Corona-Abstandsgebot in Seniorenheimen entschieden werden. Eine SPD-Politikerin will den Freistaat nämlich "beim Wort nehmen".

          Bamberg: Schule während Corona – Einzelsitzplätze und Maske

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Dank zwischenzeitlich stabil niedriger Corona-Inzidenzwerte werden Grundschüler auch in Bamberg und Forchheim wieder vor Ort unterrichtet. Das Testangebot für Schüler und Lehrkräfte variiert von Schule zu Schule.

          Nach Foto ohne Abstand und Maske: Kein Bußgeld für Bambergs OB

            Ein Foto, das den Bamberger Oberbürgermeister Andreas Starke ohne Maske und Mindestabstand zu weiteren Personen zeigt, bleibt für den Rathauschef ohne Folgen. Die Bamberger Bußgeldstelle habe keine Ordnungswidrigkeit feststellen können, heißt es.

            GEW klagt für kleinere Schulklassen und mehr Platz

              Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft fordert, dass die Stadt München und der Freistaat Schulkinder besser schützt - durch kleinere Klassen und Wahrung des Mindestabstands. Ein Eilantrag wurde am Verwaltungsgericht München eingereicht. 

              #Faktenfuchs: Wie hoch ist das Infektionsrisiko beim Bahnfahren?

                Volle Züge, wenig Raum, um Mindestabstand zu halten, nicht alle tragen eine Mund-Nasen-Bedeckung: Vielen Pendlern und Reisenden ist derzeit mulmig, wenn sie Bahn fahren müssen. Ist das Corona-Infektionsrisiko dort im Moment höher? Ein #Faktenfuchs.