BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Millionärin kassierte 40.000 Euro Hartz-IV-Leistungen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Sie besitzt Immobilien im Wert von über einer Million Euro, hat aber gleichzeitig tausende Euro an Hartz-IV-Leistungen erhalten. Ein Schöffengericht in Landsberg verurteilte eine Betrügerin deswegen heute zu einer Bewährungsstrafe von 16 Monaten.

Schlagzeilen BR24/20

    Neue Vorwürfe gegen Wedel +++ Merkel: Europa muss Schicksal "in die eigene Hand nehmen" +++ Mitglieder-Kampagne der Jusos sorgt für Wirbel +++ Haftbefehl gegen Messerstecher von Lünen +++ Oberfränkin wird versehentlich Lotto-Millionärin

    Getötete Millionärin: Angeklagte schweigt zu Vorwürfen

      Die 53-jährige Angeklagte soll eine 95 Jahre alte Frau aus Kreuth am Tegernsee mit einem Kissen erstickt haben, um Diebstähle in Millionenhöhe zu vertuschen. Zum Auftakt des Mordprozesses heute wollte sie sich nicht zu den Vorwürfen äußern.

      70-jährige Japanerin wegen Dreifach-Mord zum Tode verurteilt

        Die einstige Millionärin Chisako Kakehi wurde heute für schuldig befunden, drei Männer, darunter ihren Ehemann, ermordet zu haben. Die inzwischen 70-Jährige Frau wurde von einem Gericht in Kyoto zum Tode verurteilt.

        Neu im Kino: "High Society" - Iris Berben als Millionärin
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Eine Millionärstochter muss ausziehen – wegen einer Verwechslung, damals in der Geburtsklinik. Anabel rutscht ins Chaos im Plattenbau. „High Society“ – eine flotte Komödie mit Iris Berben als aufgekratzter Millionärin. Macht Spaß. Von Heiko Rauber

        Florence Foster Jenkins mit Meryl Streep
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Millionärin Florence Foster Jenkins gilt als schlechteste Sopranistin aller Zeiten. Sie traf schlicht keinen Ton. Als Kuriosum ging die exzentrische Lady in die Musik-Geschichte ein. Morgen kommt ihre Lebensgeschichte ins Kino.

        "Florence Foster Jenkins"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Mit Geld war diese vermögende Dame reichlich gesegnet, mit Talent dagegen weniger. Zumindest ihre Sangeskünste waren begrenzt, was die New Yorker Millionärin nicht davon abhielt, unbedingt auf den großen Bühnen des Landes singen zu wollen.

        Verurteilter Neffe scheitert mit Verfassungsbeschwerde

          Der zu lebenslanger Haft verurteilte Neffe der Münchner Parkhaus-Millionärin Charlotte Böhringer ist mit einer Verfassungsbeschwerde gescheitert. Wegen des gewaltsamen Todes seiner Tante 2006 wird es kein neues Verfahren geben. Von Christoph Dicke

          Topthema: Schulverpflegung Thema auf Biofach
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Weitere Themen: Mord an Münchner Millionärin geklärt + Bewährungsstrafe für Erntehelferin nach Tod eines Neugeborenen. Moderation: Lorenz Storch