BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Myanmar: "Sie wissen nur, wie man tötet"

    Für Myanmar ist es eine vielfache Krise: Vor einem halben Jahr putschte sich das Militär an die Macht und unterdrückt den Widerstand seitdem mit brutaler Gewalt. Zugleich zeigt es sich unfähig im Kampf gegen Corona.

    Hochwasser-Ticker: Milliarden-Schäden bei Bahn und Straßen

      Zerstörte Brücken, Gleise, Straßen und Mobilfunkmasten: In den Hochwasser-Katastrophengebieten rechnet der Bund mit mindestens rund zwei Milliarden Euro Schäden an der Infrastruktur. Am Mittwoch soll ein Aufbaufonds beschlossen werden.

      Großer Zapfenstreich für Afghanistan-Soldaten vor Reichstag

        Nun also doch: Der Einsatz deutscher Soldaten in Afghanistan wird mit dem höchsten militärischen Zeremoniell gewürdigt, dem Großen Zapfenstreich - direkt vor dem Reichstagsgebäude. Zunächst war nur ein kleiner "Appell" geplant gewesen.

        Karlstadt: Panzergranate im Metallschrott entdeckt und gesprengt

          Im Metallschrott, der im Eisenwerk in Karlstadt angeliefert worden war, haben Mitarbeiter eine Panzergranate aus der Nachkriegszeit gefunden. Die Granate wurde daraufhin von Spezialisten des Bayerischen Landeskriminalamtes kontrolliert gesprengt.

          Afghanistan: Nato-Soldaten verlassen Stützpunkt Bagram

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die USA und die Koalitionstruppen räumen den Hauptmilitärstützpunkt Bagram nahe Kabul in Afghanistan. Der Schritt deutet darauf hin, dass der vollständige Abzug der internationalen Truppen aus Afghanistan unmittelbar bevorsteht.

          50 Jahre Heli-Absturz in Pegnitz: US-Army übergibt Rotorblatt

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Er gilt als das größte Unglück amerikanischer Streitkräfte in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg: der Absturz eines Hubschraubers bei Pegnitz vor 50 Jahren mit 37 Toten. Zur Erinnerung haben die Streitkräfte nun ein Rotorblatt übergeben.

          Transatlantik-Koordinator: "China auch als Partner begreifen"

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Beim Nato-Gipfel in Brüssel lag der Fokus auch auf China. Nicht nur die wirtschaftliche Stärke Chinas bereitet dem Bündnis Sorgen, sondern zunehmend auch die militärische, sagt Peter Beyer, Transatlantik-Koordinator der Bundesregierung.

          Biden weitet Sanktionen gegen chinesische Unternehmen aus

            US-Präsident Biden geht hart gegen chinesische Firmen vor, die möglicherweise mit dem Militär und dem Überwachungsapparat des Landes kooperieren. US-Unternehmen wird demnach der Handel mit Wertpapieren von etwa 59 chinesischen Unternehmen verboten.

            Nach über 100 Jahren: Bundeswehr bekommt Militärrabbiner

              76 Jahre nach dem Holocaust bekommt die Bundeswehr ab 21. Juni erstmals wieder einen Militärrabbiner. Zsolt Balla ist außerdem Landesrabbiner in Sachsen und wird jetzt die jüdische Militärseelsorge aufbauen.

              Fichtelgebirge: Neues Wegesystem rund um den Schneeberg

              • Artikel mit Audio-Inhalten
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Weil das Wegenetz am Schneeberg noch aus Zeiten der militärischen Nutzung des Gebiets stammt, soll die Beschilderung dort aufgefrischt werden. Sie soll Wanderer an sensiblen Bereichen vorbeilenken. Das Umweltministerium unterstützt die Maßnahme.