BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

"Paten der Nacht" gegen die zunehmende Lichtverschmutzung

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

LED-Lichter, blinkende Reklame und Fassadenbeleuchtung - eine stockdunkle Nacht gibt es bei uns kaum noch. Die "Paten der Nacht" aus Rimsting engagieren sich auch jetzt zur Internationalen "Dark Sky Week" gegen die Lichtverschmutzung.

Lichtverschmutzung: Es werde Licht – oder besser nicht?

    Straßenlaternen, Skybeamer, Werbung, Fassadenbeleuchtung – das alles macht die Nacht zum Tag. Im Fachjargon heißt das "Lichtverschmutzung". Und die hat dramatische Folgen für Menschen, Tiere und Pflanzen.

    Dagegen ist die Milchstraße winzig: "Godzilla-Galaxie" erspäht

      Sie ist vielleicht die größte im näheren Universum: Das Hubble-Weltraumteleskop hat eine Galaxie fotografiert, die wegen ihrer enormen Ausmaße "Godzilla-Galaxie" genannt wird.

      Weltraum-Rückblick 2019: Mondmissionen und Merkurtransit

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      2019 hatte für Astronomie-Fans einiges zu bieten: Den weltweiten Run zum Mond, das erste Foto eines Schwarzen Lochs und gegen Jahresende den Merkurtransit. Gehen Sie mit uns auf die Reise zu den magischen Momenten im Weltall!

      Die Zuckerstange in der Mitte der Milchstraße

        Im Zentrum unserer Galaxie ist eine Struktur zu erkennen, die ein wenig an eine Zuckerstange erinnert. Dabei handelt es sich aber nicht um kosmisches Naschwerk, sondern um Rohmaterial für Millionen von Sternen.

        Riesige ballonartige Strukturen in der Milchstraße entdeckt

          Ein internationales Team von Astronomen hat eine der größten Strukturen entdeckt, die je im Zentrum der Milchstraße beobachtet wurden. Das Team glaubt, dass das riesige sanduhrförmige Gebilde das Ergebnis eines starken energetischen Ausbruchs ist.

          Milchstraße genau kartiert: Unsere Galaxie ist schief und krumm

            Polnischen Astronomen ist es gelungen, eine dreidimensionale Karte der Milchstraße anzulegen, indem sie erstmals tausende Sterne genau lokalisiert haben. Dabei zeigte sich, dass unsere Galaxie keineswegs eine flache Scheibe ist.

            Botschaft aus Urknallzeiten – Forscher entdecken 72 Galaxien

              In unserer Galaxie – der Milchstraße – tummeln sich hundert Milliarden Sterne. Eine schier unvorstellbare Zahl. Nun haben deutsche Forscher 72 weitere Galaxien entdeckt – es sind entfernte Verwandte unserer Milchstraße. Von Guido Meyer

              Rätselhafter rasender Doppelstern entdeckt

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Er ist ungeheuer schnell und kommt wohl aus einer fernen Galaxie: Forscher der Uni Erlangen haben einen Doppelstern entdeckt, der durch die Randbezirke unserer Milchstraße fliegt – viel schneller, als es möglich sein sollte.