BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Landwirte protestieren gegen Billigbutter in Uffenheimer Markt

    Landwirte gehen in Uffenheim im Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim auf die Barrikaden: Der dort ansässige Edeka-Markt wirbt derzeit mit einem Spottpreis für seine Butter. Diese ist dort aktuell für einen Euro im Angebot.

    Milchviehbauern wollen andere Agrarpolitik
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Landwirtschaft hat ein Image-Problem, nicht erst seit den Bildern vom brutalen Umgang mit Rindern in einem Stall im Unterallgäu. Die Landwirte im Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM) wollen dem etwas entgegensetzen.

    "Milchfrühstück" im Allgäu: Bauern fordern Systemwechsel
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Tierwohl-Verstöße im Stall, Gefahren für die Artenvielfalt auf dem Feld, Corona-Ausbrüche in Schlachthöfen: Das Image von Landwirtschaft und Ernährungsindustrie ist angekratzt. Milchbauern im Allgäu diskutieren heute darüber, was sich ändern muss.

    Es geschah in Bad Grönenbach: Ein Jahr nach dem Tierskandal
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Kranke und verletzte Kühe, knöcheltief im eigenen Kot - die heimlich von Tierschützern aufgenommenen Bilder von einem Hof im Unterallgäu erschütterten vor einem Jahr die Öffentlichkeit. Jetzt stehen die Ermittlungen kurz vor dem Abschluss.

    Agrarbericht: Kaniber trotz Höfesterben zuversichtlich

      Hohe Umsätze, viele Arbeitsplätze, aber immer weniger Betriebe: Landwirtschaftsministerin Kaniber hat den bayerischen Agrarbericht vorgestellt. Laut ihr will Bayern am Freitag dem Kompromiss zum Verbot der Kastenhaltung bei Zuchtsauen zustimmen.

      Biomilch-Boom wegen Corona
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Corona lässt den Absatz von Biomilch steigen: Weil jetzt mehr daheim gegessen wird, gehen die Menschen selbst mehr einkaufen. Und da werden offenbar Bio-Produkte bevorzugt.

      Eis essen: Hilft das den Milchbauern?

        Der Milchmarkt ist in der Krise. Molkereien, die vor allem mit Großgebinden die Gastronomie beliefern, haben massive Absatzprobleme. Doch Eisdielen dürfen ihren Straßenverkauf öffnen. Kann man also mit viel Eis essen die Milchbauern unterstützen?

        Corona-Krise sorgt für Verwerfungen auf dem Milchmarkt

          Die Corona-Krise hat viele Branchen in Bayern ziemlich durcheinander gebracht. Die Lebensmittelproduktion ist da keine Ausnahme. Bei Milch und Milchprodukten sind die Auswirkungen auf die Molkereien allerdings höchst unterschiedlich.

          Kombihaltung für Kühe: Österreich als Vorbild?

            In Österreich ist - anders als in Deutschland - die ganzjährige Anbindehaltung von Kühen verboten. Bauern ohne Laufstall praktizieren die Kombinationshaltung: An mindestens 90 Tagen im Jahr haben die Tiere Bewegungsfreiheit. Vorbild für Deutschland?

            Bayern bleibt Milchland Nummer 1

              Fast 6,6 Millionen Tonnen Milch lieferten Bayerns Bauern bis Oktober 2019 ab - etwas weniger als im Vorjahr. Dennoch bleibt Bayern Deutschlands Milchland Nummer 1 - und liegt auch bei der Biomilch ganz weit vorne.