BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Bauern demonstrieren in Heimenkirch für höhere Milchpreise

  • Artikel mit Video-Inhalten

Molkereien sollen nicht bei ihren Preisen "mauern"! Das forderten Milchbauern in Heimenkirch im Landkreis Lindau: Vor der Zentrale einer Großmolkerei demonstrierten sie am Freitag gegen die aus ihrer Sicht zu niedrigen Milchpreise.

Licht aus im Kuhstall – für immer

  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Tag, an dem ein Landwirt seine Kühe abgeben muss, gehört wohl mit zu den schlimmsten Tagen im Leben eines Bauern. In Höhenmoos im Landkreis Rosenheim hat jetzt der letzte Milchviehbetrieb des Dorfes aufgehört.

Milch-Bring-Dienst an die Haustür: Neue Kunden durch Corona

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Milch, Joghurt, Quark direkt an die Haustür geliefert – das ist komfortabel und in Pandemie-Zeiten eine gute Möglichkeit, kontaktlos einzukaufen. Schon länger umgestellt auf das "Milch-Mann Prinzip" hat auch der Milchhof Ströbel bei Trautskirchen.

Flächenbindung: Wie viele Tiere pro Hektar sind erlaubt?

    Naturschützer fordern eine Höchstgrenze von Tieren pro Hektar, um industrialisierte Tierhaltung und überdüngte Böden zu verhindern. Bei Förderrichtlinien, im Bau- und Steuerrecht gibt es schon eine Flächenbindung - und Wege, sie zu umgehen.

    Milchbauern empört über Preissenkung bei Butter

      Bayerische Milchbauern sind entrüstet über eine Senkung beim Butter-Einkaufspreis. Die hat der Lebensmitteleinzelhandel zu Jahresbeginn durchgesetzt, obwohl er während der Corona-Krise gute Geschäfte macht.

      Bio immer beliebter bei Landwirten und Verbrauchern

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bayern ist schon lange das Bundesland mit den meisten Bio-Bauern und es werden immer mehr. Die steigende Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln sichert manchem Milcherzeuger die Zukunft. Die Corona-Pandemie hat die Nachfrage zusätzlich angekurbelt.

      #BR24Zeitreise: Almwirtschaft

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Früher wurde die Milch auf den Almen zu Butter verarbeitet. Seit viele mit Unimogs und Schleppern erreichbar sind, bringen Milchtransporter die Milch ins Tal. In den 1960er Jahren behalf sich so manche Alpe auch mit Milchleitungen zur Talstation.

      Landwirte protestieren gegen Billigbutter in Uffenheimer Markt

        Landwirte gehen in Uffenheim im Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim auf die Barrikaden: Der dort ansässige Edeka-Markt wirbt derzeit mit einem Spottpreis für seine Butter. Diese ist dort aktuell für einen Euro im Angebot.

        Milchviehbauern wollen andere Agrarpolitik

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Landwirtschaft hat ein Image-Problem, nicht erst seit den Bildern vom brutalen Umgang mit Rindern in einem Stall im Unterallgäu. Die Landwirte im Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM) wollen dem etwas entgegensetzen.

        "Milchfrühstück" im Allgäu: Bauern fordern Systemwechsel

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Tierwohl-Verstöße im Stall, Gefahren für die Artenvielfalt auf dem Feld, Corona-Ausbrüche in Schlachthöfen: Das Image von Landwirtschaft und Ernährungsindustrie ist angekratzt. Milchbauern im Allgäu diskutieren heute darüber, was sich ändern muss.