BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

21 Millionen Menschen in Deutschland mit Migrationshintergrund

    In Deutschland hat jeder vierte Einwohner einen Migrationshintergrund. Laut dem Statistischen Bundesamt ist die Zahl im vergangenen Jahr auf rund 21 Millionen Menschen gestiegen. Trotz des Anstiegs ist es der schwächste Zuwachs seit 2011.

    Mikrozensus 2020 in Bayern gestartet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wie alt, wie reich und wie gesund sind die Bayern? Das will das Landesamt für Statistik in Fürth wissen und erhebt dafür den Mikrozensus 2020, der nun gestartet ist.

    #Faktenfuchs: Wer Migrationshintergrund hat und wer nicht

      19 der 82 Millionen Einwohner Deutschlands (Mikrozensus 2017) haben einen Migrationshintergrund. Dass ihr Anteil an der Bevölkerung steigt, löst Diskussionen aus – auch um den Begriff. Der Faktenfuchs hat sich die deutsche Definition angeschaut.

      Es gibt wieder mehr Mamas
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Drei Jahrzehnte lang galt: Immer weniger Frauen kriegen Kinder. Dieser Trend scheint nun gebrochen: Laut Statistischem Bundesamt ist der Anteil kinderloser Frauen in Deutschland nicht weiter gestiegen, bei Akademikerinnen sogar zurückgegangen.

      Kinderlos bleiben liegt nicht mehr im Trend

        Die Zahl der kinderlosen Frauen war 30 Jahre lang gestiegen. Der Trend ist vorerst gestoppt. Mehr Frauen mit hohen Bildungsabschlüssen bekommen Kinder. Sie scheinen besonders vom Ausbau der Kinderbetreuung zu profitieren. Von Markus Langenstraß

        60.000 Bayern werden befragt

          Wie gesund, wie schwer und wie reich sind die Bayern? Im Freistaat startet der Mikrozensus. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik in Fürth mitteilte, werden heuer rund 60.000 Haushalte amtlich befragt – Teilnahme ist Pflicht.

          Schlagzeilen: Das ist passiert

            NPD wird nicht verboten +++ Interne Ermittlergruppe soll Fall Amri untersuchen +++ Präsidentenwahl im Europaparlament: Tajanis Chancen steigen +++ Suche nach MH370 offiziell eingestellt +++ Neue Mikrozensus-Befragung in Bayern begonnen

            Junge Leute lieben das Hotel Mama

              Fast zwei Drittel aller jungen Menschen in Deutschland wohnen noch bei ihren Eltern. Wie aus der statistischen Erhebung Mikrozensus hervorgeht, lebten im vergangenen Jahr 62 Prozent der 18- bis 24-Jährigen im elterlichen Haushalt.

              Topthema: Check24 muss besser informieren
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              weitere Themen: Erwerbstätigkeit in Deutschland hat zugenommen + Kabinett verabschiedet Gesetz gegen Kassenbetrug + Europas Industrie bremst ab Moderation: Christian Sachsinger

              Statistiker starten "kleine Volkszählung"

                Das Landesamt für Statistik in Fürth befragt bayernweit 60.000 Haushalte zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage. Wer per Zufallsverfahren ausgewählt wird, muss den Statistikern Auskunft geben.