BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Merkel und Seehofer erreichen Durchbruch im Asylstreit
  • Eilmeldung

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und CSU-Chef Horst Seehofer haben sich auf einen Kompromiss im Migrationsstreit geeinigt.

Merkel lässt Lösung des Streits mit der CSU offen

    Kanzlerin Merkel legt sich nicht darauf fest, ob der Migrationsstreit mit der CSU bereits heute gelöst werden kann. Sie werde alles daran setzen, dass es bei CDU und CSU Ergebnisse gebe, "bei denen wir Verantwortung für unser Land wahrnehmen können".

    Macron fordert im EU-Migrationsstreit finanzielle Strafen

      Frankreichs Präsident Macron hat sich für EU-Sanktionen gegen Staaten ausgesprochen, die keine Flüchtlinge mit Asyl-Status aufnehmen wollen. Länder könnten nicht von der Solidarität der EU profitieren und dabei Egoismus in Flüchtlingsfragen zeigen.

      Mittwoch, 13. Juni: Das war der Tag

        VW muss eine Milliarde Euro Bußgeld zahlen +++ Krisentreffen zu Migrationsstreit +++ Kabinett beschließt Recht auf Rückkehr in Vollzeit +++ Garmisch-Partenkirchen will alpine Ski-WM 2025 +++ Wiesn-Maß kostet heuer maximal 11,50 Euro

        Schlagzeilen BR24/20

          VW muss eine Milliarde Bußgeld zahlen +++ Merkel widerspricht Kurz bei Asylpolitik +++ Krisentreffen zu Migrationsstreit +++ GroKo will gegen unrechtmäßige Abmahnungen vorgehen +++ Landshut: Haftbefehl gegen Asylbewerber nach Angriff auf Polizisten

          EU erörtert Vorschlag aus Malta
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In den Migrationsstreit unter den Mitgliedern der Europäischen Union soll jetzt ein Kompromissvorschlag der maltesischen Ratspräsidentschaft Bewegung bringen. Kernpunkt ist die Verteilung der Flüchtlinge innerhalb der EU.