Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Was Netzexperte Sascha Lobo vom "Realitätsschock" erwartet
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Umweltzerstörung, Migration, Digitalisierung: In seinem neuen Buch handelt der Berliner Publizist Sascha Lobo quasi alle großen Themen der Gegenwart ab. "Realitätsschock" ist deshalb voller Allgemeinplätze – und trotzdem lehrreich.

Türkei-Flüchtlingsdeal: "EU muss sich weiter solidarisch zeigen"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Immer wieder droht Präsident Erdogan, die Türkei könne ihre "Türen öffnen" - falls die EU nicht mehr Hilfe leiste. Das EU-Türkei-Flüchtlingsabkommen steht auf der Kippe. Migrationsforscher Gerald Knaus sieht jetzt beide Seiten in der Verantwortung.

Deutschland und Europa bei Aufnahme von Flüchtlingen in Verzug

    Viele Migranten aus den Krisengebieten der Welt suchen Schutz in Deutschland und Europa. Insbesondere in Deutschland stockt der staatlich organisierte Aufnahmeprozess von Flüchtlingen aus Krisengebieten, doch auch andere EU-Staaten sind in Verzug.

    Deutsches Rettungsschiff "Eleonore" legt in Sizilien an
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach einer dramatischen Nacht im Sturm haben mehr als 100 aus dem Mittelmeer geretteten Flüchtlinge wieder Land unter den Füßen. Das deutsche Rettungsschiff "Eleonore" legte am Abend im Hafen von Pozzallo auf Sizillien an.

    Seenotrettung: "Eleonore" trotz Verbots auf dem Weg nach Italien

      Der Kapitän des deutschen Rettungsschiffs "Eleonore" hat den Notstand ausgerufen und ist trotz eines Verbotes in italienische Gewässer gefahren.

      Bertelsmann-Studie: Skepsis gegenüber Migration sinkt
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Vorbehalte Einwanderern gegenüber werden weniger. Das zeigt eine neue Bertelsmann-Studie. Viele finden Migration gut für die Wirtschaft und überhaupt werde das Leben dadurch interessanter. Die Studie zeigt aber auch Skepsis und Verunsicherung.

      Statistik: Jeder Vierte hat einen Migrationshintergrund

        2018 hatten 25,5 Prozent der Menschen in Deutschland einen Migrationshintergrund. Mehr als die Hälfte von ihnen besitzt die deutsche Staatsangehörigkeit. Seit 2017 stieg der Wert leicht an.

        Flüchtlinge der Open Arms gehen in Lampedusa an Land
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nach knapp dreiwöchiger Blockade auf dem Meer hat das Rettungsschiff Open Arms mit 83 Menschen an Bord nun doch in Italien anlegen dürfen. Zuvor hatte die Staatsanwaltschaft nach dem Sprung mehrerer Migranten ins Meer die Anlandung angeordnet.

        Flüchtlinge springen vor Lampedusa von Rettungsschiff
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Lage auf dem spanischen Rettungsschiff Open Arms gerät zunehmend außer Kontrolle. Wieder sprangen mehrere Flüchtlinge ins Meer und versuchten, die italienische Insel Lampedusa schwimmend zu erreichen.

        München: Migranten als U-Bahn- und Busfahrer begehrt
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) braucht dringend mehr Bus- und U-Bahn-Fahrer. Seit zwei Jahren wirbt sie deshalb verstärkt um Flüchtlinge mit gesichertem Aufenthaltsstatus und Menschen mit Migrationshintergrund.