BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Abschiebung einer Äthiopierin aus Nürnberg abgebrochen

    Die geplante Abschiebung einer traumatisieren Äthiopierin aus Nürnberg ist abgebrochen worden. Laut Bayerischem Flüchtlingsrat habe sich eine Fluglinie geweigert, die 32-Jährige auf dem Flug von Frankfurt nach Äthiopien mitzunehmen.

    Stadt Nürnberg zu Kritik an Abschiebung einer Äthiopierin

      Auf die harsche Kritik an der bevorstehenden Abschiebung einer traumatisierten Äthiopierin hat Nürnbergs Stadtrechtsdirektor reagiert. Er verteidigt die geplante Abschiebung. Der Bayerische Flüchtlingsrat und Pro Asyl hatten den Stopp gefordert.

      Kinder von Eingewanderten: Mit deutschem Pass erfolgreicher

        Laut einer Studie verzeichnen Kinder von eingewanderten Menschen seit der Staatsbürgerschaftsreform mehr Schulerfolge. Darunter bessere Deutschkenntnisse und ein verbesserter Zugang zu höherer Bildung. Offenbar gilt das aber vorwiegend für Jungen.

        Luft wurde knapp: Migranten setzten Notruf aus Lkw ab

          Nur wenige Zentimeter unter dem Dach eines Lkw-Anhängers harrten acht Menschen aus Eritrea aus. Als auf der Autobahn in Rheinland-Pfalz die Luft knapp wurde, rief einer den Notruf. Die Migranten überlebten, ihnen drohen jedoch Strafverfahren.

          Aravind Adiga schreibt ohne Pathos über das Leben von Illegalen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Ein Tamile in Australien, untergetaucht ohne Papiere: Aravind Adiga hat mit "Amnestie" einen Roman über die Entwurzelten der Gegenwart geschrieben. Ein Buch voller Situationskomik – dessen Fiktion in der Corona-Krise von der Realität überholt wird.

          Stipendium für niederbayerische Schülerin aus Syrien
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Ghaya Ramadan aus Eggenfelden hat sich dieses Jahr ein Stipendium der START-Stiftung verdient. Mit einem Bildungs- und Engagementprogramm werden dabei herausragende Schüler mit Migration gefördert. Die heute 20-Jährige war aus Syrien geflohen.

          Becoming Black: Was Schwarze Migranten in den USA erleben
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In den USA gehören Einwanderer aus afrikanischen Ländern zu den Spitzenkräften. Vor allem Menschen aus der Subsahara kommen in die Staaten zum Studieren, arbeiten als Ärzte oder Ingenieure. Sie erfahren erstmals eine weiße Mehrheitsgesellschaft.

          Schweizer lehnen Zuwanderungs-Beschränkungen ab
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Schweizer haben gegen eine Beschränkung des Zuzugs von EU-Ausländern gestimmt. Laut ersten Hochrechnungen lehnten in der Volksabstimmung 63 Prozent der Schweizer die sogenannte Begrenzungsinitiative ab.

          Innenstaatssekretär Mayer: "Moria darf kein Normalzustand sein"
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Mit Blick auf die Vorschläge, die die EU-Kommission für eine Reform der Migrations- und Asylpolitik heute präsentieren will, hofft der parlamentarische Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Stephan Mayer, auf eine Einigung.

          BR24-Interview: Fragen an Entwicklungsminister Müller

            Lieferkettengesetz, Grüner Knopf, Aufnahme von Migranten aus Moria: Die Passion von Gerd Müller (CSU) ist die Entwicklungshilfe. Mit seinem Kurs eckte er oft an. Nun will er sich zurückziehen. Wir sprechen im BR24Live mit dem Entwicklungsminister.