Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Streit über neues Abschiebegefängnis am Flughafen München

    Ende des Jahres läuft der Mietvertrag für das Abschiebegefängnis am Münchner Flughafen aus. Nach einer Interimslösung soll es dann einen Neubau geben. Über die Kosten muss der Haushaltsausschuss abstimmen.

    Mietpreisbremse: Zustimmung und Kritik aus Bayern
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Mietpreisbremse soll laut Koalitionsausschuss in Berlin bis 2025 verlängert werden - das bezeichnet der bayerische Justizminister Eisenreich als "gute Nachricht für Mieterinnen und Mieter". Es gibt aber auch Kritik an dem Beschluss.

    Ingolstädter Wohnprojekt für Flüchtlinge vor dem Aus

      Was ein Integrations-Projekt mit besten Absichten sein sollte, scheiterte: Vor zwei Jahren ließ Ingolstadt im Süden der Stadt einen Wohnblock für rund 70 Flüchtlinge errichten. Das Projekt funktionierte jedoch nicht.

      In Hof geht eine Ära zu Ende: Nach 55 Jahren schließt Kaufhof

        In Hof geht morgen eine Ära zu Ende: Nach 55 Jahren schließt die Kaufhof-Filiale. Der Kölner Kaufhaus-Konzern und der Hamburger Immobilienbesitzer konnten sich bei der Verlängerung des Mietvertrags nicht einigen.

        Mehr Sicherheit für ehemalige GBW-Mieter

          Mieter in ehemaligen GBW-Wohnungen auch in Franken können auf mehr Kündigungsschutz hoffen. Ein neues Urteil legt fest, dass eine Sozialcharta auch dann gilt, wenn sie nicht gesondert für jeden einzelnen Mietvertrag abgeschlossen wird.

          Wöhrl schreibt schwarze Zahlen: Haus in Aschaffenburg schließt

            Mit Auslaufen des Mietvertrags zum Ende des Jahres 2018 wird das Modehaus Wöhrl in Aschaffenburg geschlossen. Es ist insgesamt die vierte Filiale, die seit der Insolvenz geschlossen wird. Die Schließung ist seit Juni bekannt.

            Vor- und Nachteile einer inflationsgebundenen Miete

              Wer einen Mietvertrag unterschreibt, unterzeichnet heutzutage meist einen sogenannten Index-Mietvertrag. Schon vorab wird so vereinbart, dass Mieterhöhungen im Rahmen der Inflationsrate vorgenommen werden dürfen.

              So funktionieren Pop-up-stores
              • Artikel mit Video-Inhalten

              So genannte Pop-Up-Stores sind Läden auf Kurzzeit. Für viele Firmen ist das eine Möglichkeit, ohne langen Mietvertrag einen neuen Markt auszuprobieren. Wie das Konzept funktioniert zeigt beispielhaft der Pop-up-Blumenladen bluums in München.

              Endgültiges Aus für Kaufhof in der Hofer Innenstadt

                Für die Galeria Kaufhof-Filiale in der Hofer Innenstadt gibt es keine Hoffnung mehr. Das Unternehmen Kaufhof verlängert den Mietvertrag endgültig nicht. An der Stelle des Warenhauses soll ein Hotel entstehen.

                Kaum Chancen für Kaufhof-Filiale in Hof

                  Die Kaufhof-Filiale in der Hofer Innenstadt steht vor dem Aus. Weil der Konzern den Mietvertrag gekündigt hat, müssen die Mitarbeiter um ihre Jobs bangen. Sie bitten die Stadt um Hilfe – doch die hat wenig Hoffnung. Von Annerose Zuber