Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Veralteter Mietspiegel gilt nicht
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vermieter dürfen eine Mieterhöhung nicht mit einem 20 Jahre alten Mietspiegel begründen. Der Mieter könne daran nicht ablesen, ob die Erhöhung berechtigt sei oder nicht, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in einem heute veröffentlichten Urteil.

#Faktenfuchs: Wann Hartz-IV-Bezieher bei der Miete draufzahlen

    Von 424 Euro im Monat auch noch Miete zahlen? Das sollte nach deutscher Sozialgesetzgebung nicht der Fall sein. Doch tatsächlich müssen viele Hartz-IV-Bezieher davon noch etwas fürs Wohnen abzwacken - auch in Bayern. Ein #Faktenfuchs.

    Mieter in Bayern zahlen weniger Betriebskosten

      Die Mieten steigen, die Betriebskosten sinken – das zeigt eine Auswertung des Deutschen Mieterbundes. Vor allem Mieter von Häusern und Wohnungen in Bayern zahlen weniger als der Bundesdurchschnitt.

      71 angekaufte BayernHeim-Wohnungen in München übergeben
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die staatliche Wohnungsbaugesellschaft BayernHeim hat heute in München ihre ersten Mieter offiziell begrüßt, eineinhalb Jahre nach ihre Gründung. Die 71 Sozialwohnungen wurden schlüsselfertig zugekauft, der Kaufpreis ist geheim.

      Wohnungskonzern: Vonovia kann Mieten weiter erhöhen

        Mietpreisbremse oder Mietendeckel scheinen Deutschlands größtem Immobilienkonzern Vonovia keine Schwierigkeiten zu bereiten. Die niedrigeren Zinsen sowie Zukäufe im Ausland haben den operativen Gewinn auf fast eine eine Milliarde Euro steigen lassen.

        Baubeginn für 193 bezahlbare Mietwohungen in Nürnberg
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In der Colmberger Straße im Süden Nürnbergs wurde am Montag mit dem Bau von 193 neuen Mietwohnungen begonnen. Rund die Hälfte der Wohnungen soll für die soziale Wohnraumförderung zur Verfügung stehen

        Studieren in München - nur für Reiche?
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In München ist die Wohnungsnot unter Studenten groß. Sogar teure Mikro-Apartments finden Absatz. Auf Wohnheimzimmer warten Bewerber zwei Jahre. Besser ergeht es Studenten an anderen bayerischen Hochschulorten. Hier zeichnet sich eine Trendwende ab.

        Zwischenbilanz Volksbegehren "Mietenstopp“
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Organisatoren des Volksbegehrens "6 Jahre Mietenstopp" haben ein erstes Zwischenergebnis bekannt gegeben. Laut Mieterverein München sind bereits 300.000 Unterschriftenlisten vergriffen. Über die Zahl der Unterschriften gibt es keine Infos.

        Roboter-Möbel: Mikro-Wohnen in San Francisco
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        San Francisco ist die teuerste Stadt der USA. Vor allem Wohnen ist kostspielig. 3.000 Euro kann man schon mal für ein kleines Ein-Zimmer-Apartment bezahlen. Bumblebee Spaces will wohnen auf kleinem Raum erträglicher machen.

        Berliner Senat beschließt umstrittenen Mietendeckel
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Im Kampf gegen hohe Mieten hat der Berliner Senat heute einen bundesweit einmaligen Mietendeckel auf den Weg gebracht. Die Koalition unter dem regierenden SPD-Bürgermeister Michael Müller will die stark steigenden Mieten ab 2019 befristet einfrieren.