BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Erhaltungssatzung - und trotzdem hohe Miete
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Erhaltungssatzungen sollen eigentlich dafür sorgen, dass wenig finanzkräftige Mieter nicht vertrieben werden. Wir erzählen den Fall einer Frau, deren Haus von der Stadt gekauft wurde und erklären, warum sie trotzdem weiterhin sehr viel Miete zahlt.

Erhaltungssatzungen: So funkioniert der Münchner Mieterschutz

    Rund jeder fünfte Einwohner in München lebt in einem Erhaltungssatzungsgebiet. Obwohl der Begriff nach blutleerer Behördensprache klingt – Erhaltungssatzungen haben weitreichende Folgen für die Mietkosten und das Leben der Mieter.

    Bundestag: Mietpreisbremse verlängert und verschärft
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Insbesondere in großen Städten bleibt der Wohnungsmarkt angespannt. Nun hat der Bundestag die Mietpreisbremse verlängert und verschärft. Für Mieter soll es leichter werden, zu viel gezahlte Beträge zurückzufordern.

    Fünf Jahre Mietpreisbremse: Was hat sie bisher gebracht?
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Heute stimmt der Bundestag über eine Verlängerung der Mietpreisbremse bis 2025 ab. Sie gilt seit fast fünf Jahren. Und die Zahlen zeigen: Die Mietpreisbremse ist besser als ihr Ruf.

    Für Kauf von Wohnhäusern: Münchner Stadtanleihe startet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Es ist ein in Europa einzigartiges Projekt: Ab heute wird die Münchner Stadtanleihe ausgegeben. Alle die der Stadt München Geld leihen, bekommen dafür Zinsen. Die Stadtanleihe soll den Münchner Mietern zugutekommen.

    Mietwohnungen: München kämpft gegen Zweckentfremdung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wohnungen und Häuser sind knapp in München. Verschärft wird die Situation zusätzlich durch Zweckentfremdungen. Die Stadt München wünscht sich vom Freistaat mehr Möglichkeiten, dagegen vorzugehen.

    Unzumutbare Zustände: Wenn Mieter an ihre Grenzen kommen
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In einem Haus in Würzburg leben viele Menschen auf wenig Platz – und bezahlen dafür viel Geld. Die Hausverwaltung kümmert sich indes wenig: Offenstehende Brandschutztüren, Wasserschäden, Schimmel, Lärm und Schmutz. Ein Hausbesuch.

    Schimmel in der Wohnung: Welche Rechte haben Mieter?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Muffiger Geruch, kleine schwarz-bläuliche Flecken an Wänden, hinter den Tapeten oder an den Fensterdichtungen - Schimmelbefall ist nicht nur eklig, sondern auch gesundheitsgefährdend. Doch wer kommt für die Beseitigung auf: Mieter oder Vermieter?

    Volksbegehren "#6JahreMietenstopp" nimmt erste Hürde
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der weitere Mietanstieg in Bayern soll eingebremst werden. Nachdem die Mietpreisbremse nicht wirkt, erhoffen sich Initiatoren eine Volksabstimmung. Dafür haben sie knapp 52.000 Unterschriften gesammelt - rund drei Prozent der Münchner Bevölkerung.

    Mehr als 50.000 Unterschriften für Mietenstopp-Volksbegehren
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Initiatoren des Volksbegehrens für einen Mietenstopp in Bayern haben mehr als die nötigen 25.000 Unterschriften für ihr Anliegen gesammelt, nämlich 51.983. Damit könnte es im Frühsommer zur Abstimmung in den Rathäusern kommen, gaben sie bekannt.