BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Glänzende Geschäfte in der Pandemie: Buchmarkt boomt

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Bertelsmann-Konzern hat Grund zu Feiern: Er steigerte seinen Umsatz im ersten Quartal 2021 deutlich gegenüber dem Niveau vor der Corona-Krise. Ein Grund dafür: Bestseller-Erfolge mit Sachbüchern, etwa von Bill Gates und Michelle Obama.

"Den Hügel erklimmen": So begeisterte Dichterin bei Inauguration

  • Artikel mit Video-Inhalten

Viel Beifall für die erst 22-jährige Poetin Amanda Gorman. Sie trug bei Bidens Amtseinführung ein Gedicht vor und bezog sich dabei auf eine berühmte Vorgängerin, auf die Talkshow-Legende Oprah Winfrey - und ein Musical. Das gefiel der Prominenz.

Diesmal steht Obama neben sich: So sind seine Erinnerungen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Für den Titel seiner Memoiren musste sich er sich schon Hohn und Spott gefallen lassen: "Ein verheißenes Land" hat tausend Seiten - und beschreibt gerade mal die Amtszeit bis Mai 2011. Dabei ist Obama ein melancholischer Beobachter seiner selbst.

Parteitag der US-Demokraten: "Trump ist der falsche Präsident"

  • Artikel mit Video-Inhalten

Beim ersten Abend des Parteitages der US-Demokraten hat der liberale Senator Sanders seine Anhänger zur Unterstützung des designierten Kandidaten Biden aufgerufen. Star des Abends war aber - wieder einmal - die ehemalige First Lady Michelle Obama.

Warum die Obamas mit Netflix zusammenarbeiten

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Barack und Michelle Obama werden mit ihrer neuen Produktionsfirma "Higher Grounds" mit dem Streaming-Anbieter Netflix zusammenarbeiten. Das Ex-Präsidentenpaar setzt damit auf das TV von morgen. Es ist wohl auch ein geschickter Zug gegen Trump.

Die Obamas arbeiten jetzt für Netflix

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der US-Streamingdienst Netflix hat zwei prominente Mitarbeiter verpflichtet: Ex-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle werden künftig Filme und Serien für das Unternehmen produzieren. Von Reinhard Spiegelhauer

Enthüllt: Porträts von Michelle und Barack Obama

    Barack Obama und seine Frau Michelle hatten selbst die beiden KünstlerInnen ausgewählt, die sie für die National Portrait Gallery der Vereinigten Staaten verewigen sollten. Gestern wurden die Porträts enthüllt. Von Stefan Mekiska

    Obamas Vermächtnis nimmt Gestalt an

      Der bislang vor allem für seine enorme Kriminalitätsrate bekannte Süden Chicagos soll in den kommenden Jahren sein Gesicht grundlegend verändern: Im Jackson Park laufen die Vorbereitungen für den Bau des Obama Presidential Center.

      Rekordsumme für Lebenserinnerungen der Obamas

        Millionen Leser wird’s interessieren, Millionen Dollar hat ein Verlag dafür gezahlt: Die Erinnerungen von Barack und Michelle Obama sind Penguin Random House wohl rund 65 Millionen Dollar wert. Jetzt müssen die Bestseller nur noch geschrieben werden.

        Obamas feiern Abschiedsparty

          US-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle haben ein letztes Mal vor der Amtsübergabe an Donald Trump im Weißen Haus gefeiert. Zu der privaten Party waren Filmstars und Sänger geladen.