BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bayern bekommt 5.000 Hektar Naturwälder

    Forstministerin Michaela Kaniber (CSU) will vier größere staatliche Waldgebiete Bayerns als Naturwälder ausweisen und damit dauerhaft unter Schutz stellen. Für die Opposition bleibt dennoch eine Forderung bestehen.

    In Unterfranken werden zwei Wälder zu Naturwäldern

      Zurück zur Natur: In Unterfranken werden ab sofort zwei Waldgebiete im Landkreis Haßberge und im Landkreis Würzburg forstwirtschaftlich nicht mehr genutzt. Das hat das Bayerische Land- und Forstwirtschaftsministerium bestätigt.

      Agrarausschuss will Bauern in der Corona-Krise Mut machen
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bayerns Agrarministerin Kaniber hat für die von stillgelegten Absatzmärkten gebeutelten Bauern ermutigende Worte - und erntet dafür wenig Widerspruch von der Opposition. Umstritten ist, was aus dem Mangel ausländischer Saisonarbeiter zu folgern sei.

      Michaela Kaniber erwartet höhere Preise bei Obst und Gemüse
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber befürchtet wegen fehlender Erntehelfer, dass einige Obst- und Gemüsesorten knapp werden könnten. Bei der Vermittlung von Erntehelfern hofft sie auf europäische Zusammenarbeit.

      Die Düngeverordnung wird verschärft - fast alle sind verärgert
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die verschärfte Düngeverordnung war eines der wichtigsten Themen bei den Bauern-Protesten. Jetzt hat der Bundesrat sie abgesegnet – aber die Länder und damit auch die Bauern bekommen mehr Zeit, bis zum nächsten Jahr. Zufrieden ist damit keiner.

      Afrikanische Schweinepest: Schwarzwildjagd soll verstärkt werden

        Die Afrikanische Schweinepest rückt näher. Deshalb hat Landwirtschaftministerin Michaela Kaniber (CSU) ein Maßnahmenpaket für die Schwarzwildjagd vorgestellt. Der Einsatz von Nachtsichttechnik und die Fangjagd sollen unbürokratischer möglich sein.

        Streit zur Düngeverordnung noch nicht beigelegt
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Wie genau wird Deutschland die Düngeverordnung umsetzen? Anfang April will der Bundesrat über die Details abstimmen. Bis dahin müssen Bund und Länder noch einige Fragen klären, das hat die Agrarministerkonferenz deutlich gezeigt.

        "Bauernbashing": Protest-Verbindung attackiert Kaniber
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Zwischen der Bauernprotestbewegung "Land schafft Verbindung" (LsV) und Bayerns Landwirtschaftsministerin Kaniber verhärten sich die Fronten: Die Landwirte werfen der CSU-Politikerin Verleumdung vor. Die Ministerin nennt die Äußerungen "schlimm".

        Künftig vier Millionen Euro für fränkische Winzer und Weinorte
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die fränkischen Winzer und Weinbaugemeinden werden künftig mit rund vier Millionen Euro pro Jahr – eine Million Euro mehr als bisher – gefördert. Das teilte Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (CSU) auf den Veitshöchheimer Weinbautagen mit.

        Ministerin Kaniber warnt vor radikalisierten Bauernprotesten
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber warnt vor einer Radikalisierung mancher Landwirte - und erntet deutlichen Widerspruch: Walter Heidl, Präsident des Bayerischen Bauernverbandes, nimmt die Landwirte in Schutz.