Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wetter in Bayern: Temperatursturz Mitte der Woche erwartet

    Traumhaftes Wiesnwetter mit Temperaturen bis 25 Grad hat der Sonntag gebracht. Doch der Herbst wartet schon – heute Nacht rollt ein Sturmtief an, Mitte der Woche soll es dann richtig kühl werden, meint BR-Meteorologe Michael Sachweh.

    So wird das Wetter zum Wiesn-Auftakt

      Sonnenschein pur verspricht BR-Wetterexperte Michael Sachweh zum Oktoberfest-Auftakt in München an diesem Wochenende. Lediglich am Morgen und am Abend könnte ein dünner Pullover nicht schaden.

      "Hundstage" in Bayern beginnen pünktlich mit neuer Hitzewelle

        Mit dem Beginn dieser Woche ziehen warme Winde aus Nordafrika über Europa. In Verbindung mit einem Hochdruckgebiet sorgen sie für eine Hitzewelle. Die höchsten Temperaturen der Woche werden für den Donnerstag erwartet.

        Kempten und Memmingen knacken Juni-Allzeit-Hitzerekorde

          Hoch "Ulla" hat Schwaben fest im Griff. Besonders für den Monat Juni sind die Temperaturen gerade außergewöhnlich hoch. In Kempten wurde am Mittwoch ein 39 Jahre alter Höchstwert gebrochen.

          Wetterexperte warnt: Wasser könnte im Sommer knapp werden

            Der BR-Wetterexperte Michael Sachweh hat mit Blick auf die derzeitige Hitzewelle im Interview mit der Rundschau erklärt, dass es in diesem Sommer möglicherweise zu Wasserknappheit kommen könnte.

            Hitzewelle: 40-Grad-Marke wird in Bayern nicht geknackt

              Heute und morgen erreicht die derzeitige Hitzewelle in Deutschland ihren Höhepunkt. Besonders im bayerischen Flachland staut sich dann die Hitze. Die 40-Grad-Marke wird laut BR-Wetterexperte Michael Sachweh aber wohl nicht geknackt.

              Hitzewelle steuert auf ihren Höhepunkt zu
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Die Temperaturen in Bayern, aber auch im restlichen Deutschland, werden heute und morgen weiter steigen. Möglicherweise werden dabei neue Extremwerte erreicht. In Bayern staut sich die Hitze vor allem im Flachland. Bis zu 40 Grad sind möglich.

              Seltenes Himmelsphänomen: Leuchtende Nachtwolken über Bayern
              • Artikel mit Bildergalerie
              • Artikel mit Video-Inhalten

              In der Nacht auf Samstag lohnte sich der Blick in den Nordhimmel. Denn derzeit kann über Bayern ein seltenes Himmelsphänomen beobachtet werden: Leuchtende Nachtwolken. In der Intensität kommen sie in Bayern selten vor.

              Warum die Meteorologen beim Unwetter etwas daneben lagen
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Mit einem Unwetter wie am Montag haben Meteorologen eher in Franken und Schwaben gerechnet. Dass sich das Gewitter dann vor allem über dem Münchner Westen entlud, hat mit Föhnwinden zu tun.

              Wetter in Bayern: Der Frühling bleibt, droht eine neue Dürre?

                Das trockene und warme Hochdruckwetter bleibt uns erhalten. BR-Meteorologe Michael Sachweh rechnet mindestens bis Mittwoch mit Sonne und Temperaturen von 14 bis 18 Grad. Es gebe sogar Anzeichen, dass in diesem Jahr eine neuerliche Dürre droht.