BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Trübe Aussichten für ganz Bayern: Viel Regen, kaum Sonne

    Wechselhaftes Wetter mit viel Regen, Gewittern und nur kurzen sonnigen Abschnitten - das erwartet uns die nächsten Tage in ganz Bayern. Der Lichtblick am Horizont: In der nächsten Woche stehen die Zeichen auf Sommer.

    Wetter: Dürre Aussichten für Bayern

      Die Trockenheit im Freistaat nimmt zu. BR-Wetterexperte Michael Sachweh sieht keine Entspannung der Lage, im Gegenteil: In den nächsten Tagen werden keine nennenswerten Regenfälle erwartet. Für die Wälder und Äcker könnte das fatale Folgen haben.

      Zu viel Wind gemacht um Sturm "Sabine"?

        Windig ist es vielerorts in Bayern immer noch. Die Orkanböen sind aber nun abgeflaut. Wie heftig war Sturm "Sabine" im Vergleich zu anderen Orkanen? Waren die Warnungen übertrieben? Das sagt BR-Wetterexperte Michael Sachweh dazu.

        Wetter: Jetzt kommen Kälte und Schnee - aber nur kurz

          Vom sonnigen Hochdruck-Wetter müssen wir uns in Bayern verabschieden. Das Wochenende wird trüb, kühl und es gibt Schnee. Allerdings nicht viel, wie BR-Wetterexperte Michael Sachweh vorhersagt. Mehr als ein Mini-Winter wird es nicht.

          Wetter in Bayern: Temperatursturz Mitte der Woche erwartet

            Traumhaftes Wiesnwetter mit Temperaturen bis 25 Grad hat der Sonntag gebracht. Doch der Herbst wartet schon – heute Nacht rollt ein Sturmtief an, Mitte der Woche soll es dann richtig kühl werden, meint BR-Meteorologe Michael Sachweh.

            So wird das Wetter zum Wiesn-Auftakt

              Sonnenschein pur verspricht BR-Wetterexperte Michael Sachweh zum Oktoberfest-Auftakt in München an diesem Wochenende. Lediglich am Morgen und am Abend könnte ein dünner Pullover nicht schaden.

              "Hundstage" in Bayern beginnen pünktlich mit neuer Hitzewelle

                Mit dem Beginn dieser Woche ziehen warme Winde aus Nordafrika über Europa. In Verbindung mit einem Hochdruckgebiet sorgen sie für eine Hitzewelle. Die höchsten Temperaturen der Woche werden für den Donnerstag erwartet.

                BR-Meteorologe Sachweh: "Kein Ende der Hitze in Sicht"
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Deutschland steuert auf einen Jahrtausend-Sommer zu, meint der BR-Meteorologe Michael Sachweh. In der Rundschau des BR Fernsehens warnte er vor der Gefahr, durch die Hitze zu sterben.

                BR-Wetterexperte: "Isar-Anrainer hatten Glück"
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Die Anrainer der Isar sind mit einem blauen Auge davongekommen. Das sagte der BR-Wetterexperte Michael Sachweh der Rundschau. Es grenze an ein Wunder, dass nach den Regenfällen der letzten zwei Tage die Isar kein Hochwasser führe.

                Unwetter-Serie: BR-Wetterexperte spricht von Anomalie

                  Es blitzt und donnert, monsunartige Regenfälle überschwemmen ganze Dörfer. Wiesen sind mitten im Juni weiß - von Hagelkörnern bedeckt. Warum ist unser Wetter so extrem? BR-Wetterexperte Michael Sachweh spricht von einer "Anomalie".