BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Laschet will "Brücken-Lockdown für zwei, drei Wochen"
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet hat seine Pläne für den "Brücken-Lockdown" konkretisiert. Für zwei bis drei Wochen will er das öffentliche Leben herunterfahren, dann behutsam Öffnungen angehen. Die Reaktionen sind gemischt.

Schneller impfen: Bundesländer suchen nach Strategie

    Die Ministerpräsidenten fordern eine Ausweitung der Impfstoffproduktion in Deutschland. Sie machen sich zudem mit Kommissionspräsidentin von der Leyen für einen Exportstopp für Vakzine stark und wollen den russischen Impfstoff Sputnik V etablieren.

    SPD kritisiert Spahn wegen verschobener Corona-Schnelltests

      Die Regierungskoalition streitet, weil die angekündigten kostenlosen Corona-Schnelltests später als angekündigt kommen werden. Die SPD hat Bundesgesundheitsminister Spahn (CDU) dafür kritisiert, dass die Tests nun doch nicht am 1. März kommen.

      "Inzidenz unter 10 weit weg": Debatte über Öffnungsplan
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Deutschland sehnt sich nach Lockerungen. Doch die wieder steigenden Infektionszahlen weisen in eine andere Richtung. Gesundheitsminister Spahn hält einen längerfristigen Öffnungsplan derzeit für unrealistisch: Eine Inzidenz von unter 10 sei weit weg.

      Analyse zum Corona-Gipfel: Ein Abschied und eine neue Zahl
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bund und Länder verlängern den Lockdown bis 7. März. Zum ersten Mal verknüpfen sie Öffnungsschritte mit einer konkreten Inzidenzzahl. Das solle den Menschen eine Perspektive bieten. Es war nicht die einzige Neuerung. Eine Analyse von Björn Dake.

      Berlins Bürgermeister für Spielraum der Länder bei Corona-Regeln
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Berlins Bürgermeister Michael Müller, Vorsitzender der Ministerpräsidentenkonferenz, hat zurückhaltend auf Forderungen nach einem weiteren Bund-Länder-Treffen vor Weihnachten reagiert. Er verweist darauf, dass Länder eigene Regelungen treffen können.

      Corona-Lockdown: Wie es zu den Beschlüssen kam

        Bund und Länder haben beschlossen, das öffentliche Leben im November massiv einzuschränken. Wie ist es zu den Beschlüssen gekommen? Eine Analyse.

        Debatte um Corona-Regeln: Kritik an Beherbergungsverbot wächst
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Wer aus einem deutschen Corona-Hotspot kommt und etwa in Bayern im Hotel übernachten möchte, darf nicht einchecken - außer der Gast hat einen negativen Test dabei. Ist das Beherbergungsverbot eine sinnvolle Regelung? Daran gibt es zunehmend Zweifel.

        Corona-Ausbreitung: Es kommt nun auf die 20- bis 40-Jährigen an

          Die Zahl der Corona-Infizierten steigt. Angesichts der Lage hat Berlins Regierender Bürgermeister Müller vor allem die Jüngeren aufgefordert, sich an die Regeln zu halten. Virologe Christian Drosten warnt vor allem vor Falschinformationen.

          Zoff zwischen Bayern und Berlin - SPD: Söder ein "Mini-Trump"
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Nach der Kritik von Bayerns Ministerpräsident Söder an der Berliner Corona-Politik kommen aus der Hauptstadt scharfe Töne. Bürgermeister Müller beklagt eine Profilierung auf Kosten anderer. Berlin hat den kritischen Corona-Grenzwert überschritten.