BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bad Brückenauer Polizei ehrt aufmerksamen Autofahrer

    Die Polizeiinspektion Bad Brückenau hat sich heute beim 62-jährigen Michael Berger mit einem Gutschein für das lokale Schwimmbad Sinnflut bedankt. Er hatte die Beamten auf einen unsicheren Autofahrer aufmerksam gemacht.

    Das Bergwetter
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Am Wochenende hält das sommerlich heiße Wetter in den Bergen an. Dazu gibt es strahlenden Sonnenschein. Ab dem Spätnachmittag ist mit lokalen Wärmegewittern zu rechnen, wie Michael Winkler von der Wetterdienststelle in Innsbruck sagt.

    Das Bergwetter
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In den Bergen wird es heute und morgen schwülwarm und am Nachmittag gibt es vielerorts Gewitter, sagt Michael Winkler von der Wetterdienststelle in Innsbruck. Wo genau, das ist schwer vorherzusagen.

    Das Bergwetter
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Am Wochenende wird es mild und föhnig in den Bergen. Heute hält sich laut Michael Winkler von der Wetterdienststelle Innsbruck allerdings eine Wolkenschicht über den Gipfeln. Morgen wird es dann sonnig mit bester Fernsicht.

    Das Bergwetter
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bis Montag ist es dank Föhn auf der Alpennordseite trocken, mild und recht sonnig, sagt Michael Winkler von der Wetterdienststelle Innsbruck. Am Alpenhauptkamm und auf der Alpensüdseite hat es dagegen Wolkenstau, zeitweise Regen und etwas Schneefall.

    Das Bergwetter
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Heute wird es sehr kalt und windig in den Bergen. Dazu gibt es letzte Schneeschauer. Nachmittags soll es sonnig werden, verspricht Michael Winkler von der Wetterdienststelle in Innsbruck. Morgen wird es mit Föhn stürmisch.

    Schlagzeilen: BR24/16

      "Reichsbürgerprozess": Verteidigung kündigt Revision an +++ Klingbeil soll neuer SPD-Generalsekretär werden +++ Bayern bündelt Maßnahmen für Berg- und Schutzwald +++ Luchs in Unterfranken gesichtet +++ Würzburger Kickers: Schiele wird Chefcoach

      Bestes Wanderwetter: Diese Bergbahnen fahren noch

        Noch ist das Wetter schön, und es lohnt sich ein Ausflug in die Berge. Allerdings haben die ersten Bergbahnen ihren Betrieb schon wegen Revisionsarbeiten eingestellt. Von Michael Bartmann

        Felsstürze: Der Berg kommt - aber wann?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Bilder vom Felssturz in Graubünden haben wir alle noch vor Augen. Solche Ereignisse werden in den nächsten Jahren zunehmen, sagen die Wissenschaftler. Auch in Bayern gibt es gefährdete Gebiete - was kann man also gegen Felsstürze unternehmen?