BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Trauerrituale international: Der Umgang mit dem Tod
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der traditionelle Feiertag "Dia de los Muertos" in Mexiko gedachte in diesem Jahr besonders allen Ärzten und Pflegern, die an Corona verstarben. Dieses bunte Spektakel unterscheidet sich stark von Trauerritualen anderer Kulturen und Religionen.

Mexiko: Haftbefehle gegen Polizisten und Soldaten
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Sechs Jahre nach dem Verschwinden von 43 Studenten in Mexiko haben die Behörden Haftbefehle gegen zahlreiche Polizisten und Soldaten ausgestellt. Sie sollen an der mutmaßlichen Ermordung der Vermissten beteiligt gewesen sein.

Wie aus einer Zwangs-Quarantäne ein superlässiges Album entstand
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ihr seid Musiker und steckt in Mexiko fest? Macht ja nichts, nehmt ihr halt ein Album auf und geht dann an den Strand. Die Indie-Popper Erlend Øye und Sebastian Maschat von "The Whitest Boy Alive" haben's genau so gemacht: "Quarantine at El Ganzo".

SpaceX-Astronauten auf der Erde gelandet
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach zwei Monaten auf der Internationalen Raumstation ISS sind zwei US-Astronauten zur Erde zurückgekehrt. Die SpaceX-Kapsel "Crew Dragon" machte am Sonntag wie geplant eine Wasserlandung im Golf von Mexiko.

Hochwasser durch Sturm "Hanna" im Corona-Hotspot Texas
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der erste Hurrikan der Atlantik-Saison ist auf Land getroffen. "Hanna" sorgten in Texas und in Mexiko für Überschwemmungen. In Tausenden Haushalten fiel der Strom aus. Mitten in der Corona-Krise mussten zahlreiche Menschen Notunterkünfte aufsuchen.

So verwandeln sich Maschinengewehre in Stahlskulpturen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

'Return To Sender' nennt der mexikanische Bildhauer Pedro Reyes eine Schau seiner Stahlskulpturen. Er hat beschlagnahmte Maschinengewehre aus dem Drogenkrieg, die für Grausamkeit und Tod stehen, zweckentfremdet – zu sehen im Basler Museum Tinguely.

Schweres Erdbeben in Mexiko - Mindestens zwei Tote

    Mit einer Stärke von 7,5 hat ein Erdbeben den Süden und das Zentrum von Mexiko erschüttert. Laut den Behörden kamen zwei Personen dabei ums Leben, fünf weitere sind verletzt. Für Guatemala wurde inzwischen eine Tsunami-Warnung ausgesprochen.

    Als Menschen begannen, Mais zu kultivieren

      Mais und seine Produkte sind allgegenwärtig. Doch bisher wusste man nicht, wann er eigentlich erstmals angebaut wurde. Die Funde von überaus gut erhaltenen Skeletten liefern jetzt eine Antwort darauf.

      Clint Eastwood wird 90 - der ewige Cowboy
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Augen gegen die grelle Sonne von Mexiko stets zusammengekniffen, den Hut tief in die Stirn gezogen, so haben die meisten den ewigen Cowboy Clint Eastwood vor Augen. Doch der US-Schauspieler hat in 90 Lebensjahren längst nicht nur Western gedreht.

      Zahl ermordeter Frauen in Mexiko auf neuem Höchststand

        Im April sind in Mexiko mehr Frauen ermordet worden als in jedem anderen Monat der letzten fünf Jahre. Dabei ging es in knapp zwanzig Prozent der Fälle mutmaßlich um einen Femizid – um Frauen, die allein wegen ihres Geschlechts umgebracht wurden.