BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Milde Strafe für Messerstecher von Neutraubling

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Weil er seinen Schulfreund mit einem Messer lebensgefährlich verletzt hat, ist ein 19-Jähriger zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Die Strafe fiel mild aus, auch weil der junge Mann Reue zeigte.

Ladendieb geht auf Polizisten los: Prozessauftakt in Augsburg

    Ein 20-Jähriger muss sich vor dem Augsburger Landgericht wegen versuchter Tötung verantworten. Der mutmaßliche Ladendieb soll im vergangenen Jahr Polizisten mit einem Messer bedroht haben, diese hatten daraufhin auf ihn geschossen und ihn verletzt.

    Psychisch kranker Messerangreifer von Essing steht vor Gericht

      Erst der Schuss aus einer Polizeipistole hat im letzten Herbst eine lebensgefährliche Messerattacke im niederbayerischen Essing beendet. Der Angreifer von damals steht jetzt in Regensburg vor Gericht. Er soll dauerhaft in die Psychiatrie kommen.

      Messer-Angriff in Landsberg: Mann stirbt im Krankenhaus

        Der 26-Jährige, der am Samstag in Landsberg niedergestochen worden war, ist im Krankenhaus verstorben. Passanten hatten den stark blutenden Mann auf einem Parkplatz vor einem Wohnblock gefunden. Der unbekannte Täter ist noch immer auf der Flucht.

        Höchststrafe für tödlichen Messerangriff von Dresden

          Nach der tödlichen Messerattacke auf zwei Touristen in Dresden ist ein 21-Jähriger zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Oberlandesgericht sprach den Syrer wegen Mordes schuldig und stellte die besondere Schwere der Schuld fest.

          Ebermannstadt: Frau verletzt Mann mit Messer schwer

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Im Kreis Forchheim soll eine junge Frau einen 39-Jährigen mit einem Messer schwer verletzt haben. Die 18-Jährige ist wegen des Verdachts auf versuchten Totschlag in Untersuchungshaft.

          Prozessauftakt um Messerstiche in Obdachlosenunterkunft

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Ein Streit endete beinahe in einer Katastrophe: Ein 43 Jahre alter Mann soll in einer Kelheimer Obdachlosenunterkunft nach einer Auseinandersetzung auf einen Mann eingestochen haben. Jetzt muss er sich vor dem Landgericht Regensburg verantworten.

          Tatverdächtiger nach Messerattacke in Puchheim in U-Haft

            Die Polizei hat einen Jugendlichen festgenommen, der in Puchheim einen 16-Jährigen durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt haben soll. Zwei Jugendgruppen waren am Samstag aufeinander losgegangen. Alle flüchteten, als die Polizei eintraf.

            Tödliche Messerattacke bei Paris

              Eine Mitarbeiterin der Polizei ist auf einer Polizeiwache in Rambouillet bei Paris mit einem Messer attackiert und tödlich verletzt worden. Die Ermittler gehen von einer Terrortat aus. Der mutmaßliche Täter wurde von Polizisten erschossen.

              Lebensgefährliche Verletzungen: Messerattacke in Aschaffenburg

                In Aschaffenburg ist ein Streit zwischen zwei Männern völlig eskaliert. Ein 24-Jähriger erlitt schwerste Stichverletzungen und kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Der Tatverdächtige sitzt in Untersuchungshaft.