Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Messerattacke in Passau: Überwachungskamera filmte Tat
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach der tödlichen Messerattacke auf einen 33-jährigen Mann in Passau könnten Aufnahmen einer Überwachungskamera den Ermittlern helfen. Wie die Staatsanwaltschaft weiter mitteilte, legte der mutmaßliche Täter bei der Polizei ein Geständnis ab.

Haftbefehl wegen Mordes nach tödlicher Messerattacke in Passau
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Gegen den Tatverdächtigen, der in Passau einen Mann niedergestochen haben soll, ist am Sonntag Haftbefehl wegen Mordes erlassen worden. Er hatte sich in Wiesbaden der Polizei gestellt.

Messerattacke in Passau: Tatverdächtiger stellt sich Polizei
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach der tödlichen Messerattacke auf einen Mann in der Passauer Innenstadt hat die Polizei einen Tatverdächtigen gefasst. Er wurde in Hessen festgenommen, nachdem er sich gestellt hatte.

33-Jähriger in Passau erstochen: Polizei fahndet nach dem Täter
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach der tödlichen Messerattacke auf einen 33-Jährigen in der Passauer Innenstadt sucht die Polizei den Täter. Der Fundort des Opfers gibt Rätsel auf. Die Ermittler hoffen deshalb auf Zeugenhinweise - und haben neue Details bekannt gegeben.

33-jähriger Mann in Passau erstochen - Täter auf der Flucht
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

In der Passauer Innenstadt ist ein 33-jähriger Mann durch einen Messerstich getötet worden. Die Fahndung nach dem flüchtigen Täter läuft. Zeugen sollen sich bei der Kriminalpolizei Passau melden.

Attacke auf Taxifahrer: Sieben Jahre und acht Monate Gefängnis
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung ist ein 45-Jähriger aus Großostheim zu einer Freiheitsstrafe von sieben Jahren und acht Monaten verurteilt worden. Der Mann hatte mit einem Messer auf einen Taxifahrer eingestochen.

Messerattacke in Hamburg: Mann verletzt sich mutmaßlich selbst

    Am Hamburger Landgericht hat sich ein Mann am Dienstagvormittag vermutlich selbst mit einem Messer schwer verletzt. Zuerst ist von einer Messerattacke ausgegangen worden.

    Bahnhof Bamberg: Messerstecher nach Überfall auf der Flucht

      Die Polizei in Oberfranken fahndet nach zwei Männern. Sie sollen am Bamberger Bahnhof drei Menschen mit Messern angegriffen haben.

      Messerstecher-Prozess: Verteidigung fordert maximal 15 Jahre
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im Prozess um die Messerattacken im Nürnberger Stadtteil St. Johannis hat nun auch die Verteidigung ihr Plädoyer gehalten. Die Anwälte des heute 39-jährigen Angeklagten forderten dabei, eine Haftstrafe auf maximal 15 Jahre zu begrenzen.

      Messerstecher-Prozess: Anklage fordert lebenslänglich

        Im Prozess um die Messerattacken in Nürnberg St. Johannis haben Staatsanwaltschaft und Nebenklage eine lebenslängliche Haftstrafe, die Feststellung der besonderen Schwere der Schuld sowie die Unterbringung in der Sicherungsverwahrung gefordert.