BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Rollstuhlgerechte Taxis sind Mangelware

    Für Freizeitgestaltung, Arztbesuche und Co. sind Menschen mit Behinderung auf entsprechende Beförderungsmittel angewiesen. Das Problem: Obwohl es Fördergelder gibt, stellen Taxi-Unternehmen kaum Anträge auf behindertengerechte Umbauten.

    Streit um Lohnkosten in Werkstätten für behinderte Menschen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bei Kurzarbeit erhalten Angestellte in der Regel 60 Prozent ihres Nettolohnes. Anders ist das bei den Beschäftigten in Werkstätten für Menschen mit Behinderung, denn sie haben nur einen arbeitnehmerähnlichen Mitarbeiterstatus.

    Wie Corona Menschen mit Behinderung isoliert

      Eine Gruppe Hilfsbedürftiger wird in vielen Corona-Debatten völlig vergessen: Menschen mit Behinderungen. Sie und ihre Angehörigen müssen seit Monaten mit enormen Einschränkungen zurechtkommen - was nicht immer gut funktioniert.

      "Du kannst Wir": Region Hof wirbt um Inklusions-Arbeitsplätze
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Unter dem Motto "Du kannst Wir" starten die Hochfränkischen Werkstätten in Hof eine neue Inklusionskampagne. Dadurch sollen Unternehmen ermutigt werden, Menschen mit Behinderung einzustellen.

      Erlanger Polizist gründet Notfalldienst für Gehörlose
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In Erlangen hat der Polizist, ehrenamtliche Rettungssanitäter und zweifache Familienvater Kai Bartholomeyczik einen gebärdensprachlichen Notfalldienst für Gehörlose ins Leben gerufen. Das ist bislang einmalig in Deutschland.

      Zwei, die anpacken: Das bewegt die Utz-Brüder!

        Powerchair Hockey ist die große Leidenschaft von Stefan Utz. Zwölf Mal war er schon deutscher Meister. Sein Bruder Oswald brennt für die Politik. Doch für ihre Leidenschaften müssen die beiden einige Hürden überwinden.

        Behinderten sexuell misshandelt: Frauen rechtskräftig verurteilt

          Wegen schwerer Misshandlung und sexueller Nötigung eines Menschen mit geistiger Behinderung sind drei junge Frauen jeweils zu einer einjährigen Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Laut Amtsgericht Kitzingen ist das Urteil rechtskräftig.

          Würzburg startet Aktionswoche für Sicherheit im Straßenverkehr

            Es geht um Kinder, Senioren, Menschen mit Behinderung oder Radfahrer: Die Stadt und Polizei Würzburg wollen mit einer Aktionswoche für mehr Rücksicht im Straßenverkehr werben. Dabei sind auch Kontrollen geplant.

            Corona-Hotspot: 35 Infizierte in Lebenshilfe-Einrichtung

              Fast alle Bewohner und Gäste einer Lebenshilfe-Einrichtung in Unterfranken haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Aktuell seien 22 von 25 Bewohnern und 13 Mitarbeiter positiv auf das Virus getestet, sagte der Leiter dem BR.

              Krankenkasse verweigert Kind mit Muskelschwäche Therapiestuhl

                Der 15-jährige Felix hat eine Behinderung. Seine Mutter weiß, ein Therapiestuhl würde ihm helfen. Seit drei Jahren kämpft die Familie aus dem Berchtesgadener Land dafür, dass Felix einen bekommt - und erlebt einen Rückschlag nach dem anderen.