BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Gut schlafen auch in Corona-Zeiten

  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Corona-Pandemie raubt vielen Menschen den Schlaf. Das kann das Immunsystem beeinträchtigen – und sogar die Wirkung von Impfungen. Gerade jetzt ist erholsamer Schlaf wichtig. Darauf weist auch der heutige Tag des Schlafes hin.

"Gutes Beispiel": Hotel "einsmehr" gewinnt Bayern 2-Wettbewerb

  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Hotel "einsmehr" in Augsburg hat beim Bayern 2-Wettbewerb "Gutes Beispiel" den 1. Platz erreicht. Es bemüht sich um die Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigungen. Rund 400 konstruktive Projekte aus ganz Bayern hatten sich beworben.

Gleichstellung für Menschen mit Beeinträchtigung gefordert

  • Artikel mit Video-Inhalten

Der 5. Mai ist der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, Die Erlanger Lebenshilfe beteiligt sich mit einer Plakataktion, die die Forderung unterstreichen soll.

Bewerbungsphase für Erlanger Inklusionspreis startet

    Die Stiftung Lebenshilfe Erlangen will auch heuer wieder Inklusions-Projekte auszeichnen, bei denen Menschen mit Beeinträchtigungen eingebunden sind. Vorschläge werden ab jetzt angenommen.

    UFA verpflichtet sich zu mehr Diversität

      Als erstes deutsches Unterhaltungsunternehmen verpflichtet sich die UFA zu mehr Diversität vor und hinter der Kamera. Es geht um Gender, LGBTIQ, People of Color und Menschen mit Beeinträchtigungen. Helfen dabei sollen sog. "Diversity Circles".

      Barrierefreies Reisen in Bayern: Ein Hindernisparcours

        In Bayern gibt es kaum barrierefreie Tourismus-Angebote. Menschen mit Beeinträchtigungen müssen ihre Reisen genau planen und mit Hindernissen umgehen. Dabei könnte barrierefreies Reisen ein lukrativer Markt sein. Pilotprojekte sind vielversprechend.

        Söder gegen Bargeld-Obergrenzen

          Finanzminister Markus Söder hat sich gegen Obergrenzen für Bargeldzahlungen ausgesprochen. Söder sagte in München, bei Geld höre der Spaß auf. Bargeld stehe für Freiheit, eine Abschaffung würde die Persönlichkeitsrechte der Menschen beeinträchtigen.

          Inklusionsprojekt in Mittelfranken gestartet

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Nürnberg startet ein neues Inklusionsprojekt. Unter dem Motto "Schwer beschäftigt - gemeinsam einfach machen" sollen Hindernisse und Vorurteile abgebaut werden, um Menschen mit Beeinträchtigung den Berufszugang zu erleichtern.

          Kabinett verabschiedet grundlegende Pflegereform

            20 Jahre nach der Einführung der Versicherung sollen Menschen mit Demenz und psychischen Störungen eine bessere Pflege erhalten. Sie haben künftig Anspruch auf die gleichen Leistungen wie Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen.