BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Konjunktur-Studie: Kinderbonus besser als Mehrwertsteuersenkung

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Konjunkturmaßnahme mit "Wumms" sind in der Corona-Krise mehr denn je gefragt und gesucht. Doch welches Instrument hat bisher wirklich etwas gebracht? Eine neue Studie lässt kein gutes Haar an der Mehrwertsteuersenkung - und lobt den Kinderbonus.

Inflationsrate: Verbraucherpreise 2020 kaum gestiegen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Verbraucherpreise sind 2020 im Schnitt nur um ein halbes Prozent gestiegen. Ein Grund dafür ist die zeitweise niedrigere Mehrwertsteuer. Welche Preise gestiegen, welche gesunken sind und warum sich 2021 der Trend wohl umkehren wird.

Mehrwertsteuer: Was hat die Senkung gebracht?

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mehrwertsteuer runter, Konsum rauf: So wollte die Bundesregierung die Folgen der Corona-Krise für die Wirtschaft abfedern. Mit dem Jahreswechsel steigen die Mehrwertsteuersätze wieder auf gewohnte 19 und 7 Prozent. Was hat die Corona-Hilfe gebracht?

Ökonomen: Wirtschaftsaufschwung in Deutschland lässt nach

    Die deutsche Wirtschaft wird in diesem Jahr wohl einen kräftigeren Rückschlag erleiden als erwartet. Auch wegen der zweiten Coronawelle. Die führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute haben ihre Prognosen gesenkt.

    ifo-Institut: "Der Staat kann Insolvenzen nicht verhindern"

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Präsident des ifo-Instituts, Clemens Fuest, geht im Interview mit Bayern 2 davon aus, dass die Corona-Pandemie trotz aller ergriffenen Gegenmaßnahmen zu einer Reihe von Insolvenzen - besonders in der Gastronomie - führen wird.

    Strompreis sinkt erstmals durch Mehrwertsteuersenkung

      Nicht zuletzt durch die Kosten für die Energiewende ist der Strompreis in den letzten Jahren immer wieder gestiegen und erreichte im Mai einen Höhepunkt. Seit Juli greift die Mehrwertsteuersenkung der Bundesregierung auch bei den Energieversorgern.

      Gesenkte Mehrwertsteuer: Bisher nicht der erhoffte "Wumms"

        Die befristete Senkung der Mehrwertsteuer sollte Konsum und Wirtschaft wieder ankurbeln. Doch nach einem Monat fällt die Bilanz durchwachsen aus - und der Handel drängt schon auf Verlängerung.

        Ein Monat niedrige Mehrwertsteuer: Was die Maßnahme bewirkt

          Vor einem Monat ist die Mehrwertsteuer für ein halbes Jahr gesenkt worden: von 19 auf 16 Prozent beziehungsweise von sieben auf fünf Prozent. Das soll den Konsum als wichtige Stütze der Konjunktur ankurbeln. Doch nicht überall funktioniert das.

          IHK Niederbayern: Umsatzsteuersenkung bringt bislang wenig

            Die Industrie- und Handelskammer Niederbayern hält die Umsatzsteuersenkung für extrem aufwändig und zugleich wenig effektiv für Unternehmen. Die Ankurbelung des Konsums sei bislang bei vielen Einzelhändlern noch nicht eingetreten, so die IHK.

            Senkung der Mehrwertsteuer: Kaufen die Kunden wirklich mehr?

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Seit dem 1. Juli gilt in Deutschland die reduzierte Mehrwertsteuer auf Waren und Dienstleistungen. Die Bundesregierung will damit die wegen Corona schwächelnde Konjunktur ankurbeln. Aber kommt die Steuersenkung auch wirklich bei den Kunden an?