BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Pflegekräfte: Ehrenamtliche laut Heimen keine gute Lösung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Weil es wegen Corona an Pflegekräften fehlt, wird die Situation in Münchner Altenheimen immer prekärer. Nun sucht die Landeshauptstadt freiwillige Hilfspfleger. Träger von Alten- und Pflegeheimen wünschen sich jedoch anderweitige Unterstützung.

Warnstreiks am Klinikum Nürnberg: Notfallversorgung gesichert
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Warnstreiks im Öffentlichen Dienst in Franken gehen in eine neue Runde. Ärzte und Pflegekräfte am Klinikum Nürnberg sowie Pfleger des Nürnberg-Stifts legen für 24 Stunden die Arbeit nieder. Die Versorgung von Notfallpatienten ist aber gesichert.

Krankenkassenverband warnt vor Selbstzahlerleistungen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDS) hat heute bei der Vorstellung des Berichts zu individuell zu bezahlenden Gesundheitsleistungen, kurz IGeL, vor potenziell gefährlichen Zusatzleistungen gewarnt.

Diakonie-Präsident fordert bessere Bezahlung für Pflegekräfte
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Präsident der Diakonie Deutschland, Ulrich Lilie, fordert eine bessere Bezahlung für die sozialen und gesundheitlichen Dienste. Er kritisiert außerdem, dass es während der Coronapandemie nur in der Altenpflege eine Prämie gegeben habe.

Mängel in Pflegeheimen: An wen man sich wenden kann

    Fast täglich gehen beim MDK Bayern – dem Medizinischen Dienst der Krankenkassen - Beschwerden über die Pflegesituation in den Heimen ein. Angehörige oder Pflegepersonal sehen häufig Missstände. Was bringt es, sich zu beschweren?

    Corona-Zwangsverpflichtung von Ärzten: Hat Bayern überzogen?

      Der Freistaat hat mit seinem im Eilverfahren verabschiedeten Infektionsschutzgesetz möglicherweise seine Kompetenzen überschritten. So ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags. Das bayerische Gesundheitsministerium widerspricht.

      Kann München Lehrer auch zu medizinischem Dienst heranziehen?

        Zur Kommunalwahl sind Lehrer in München als Wahlhelfer eingesetzt worden. Danach stellt sich die Frage, ob sie in der Coronakrise auch im medizinischen Bereich Dienst leisten müssten. Die Antwort: Ja - aber nur als Unterstützung. Ein #Faktenfuchs.

        Neues Gesetz sorgt für Klagewelle bei bayerischen Gerichten
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Bayerischen Sozialgerichte wurden in der letzten Dezemberwoche von über 17.000 Klagen überrollt. Ursache sind Abrechnungsstreitigkeiten zwischen Kliniken und Krankenkassen. Besonders betroffen sind München und Nürnberg.

        Ärztepfusch: Nach wie vor tausende Behandlungsfehler in Kliniken
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Patienten verwechselt, falsche Eingriffe durchgeführt oder im Körper Tupfer vergessen - immer wieder kommt es in Kliniken zu Behandlungsfehlern. Aber: 2017 habe es einen leichten Rückgang gegeben, so der Medizinische Dienst der Krankenkassen.

        Weniger Behandlungsfehler registriert - Dunkelziffer vermutet
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Bundesweit gab es im vergangenen Jahr weniger Behandlungsfehler - so die neuesten Zahlen des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen, MDK. Deutschlands oberster Patientenschützer Brysch fordert im BR ein zentrales Register für mehr Transparenz.