BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona: Mit High-Tech gegen das Virus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Rund um die Regensburger Uni ist in den letzten Jahren ein beachtlicher Biotechnologie-Standort gewachsen. Vom Umfeld profitiert die Corona-Forschung. Wissenschaftler wollen hier ein Covid-19-Mittel entwickeln. Doch der Weg zum Medikament ist weit.

Frau verursacht unter Tabletten Unfallserie im Raum Straubing

    Eine 39 Jahre alte Frau hat in Straubing und Umgebung mit ihrem Auto eine ganze Serie von Unfällen gebaut. Sie hatte offenbar zuvor Medikamente eingenommen und deswegen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren.

    Antikörper-Medikament bei Corona-Patienten in Franken eingesetzt
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Klinikum Bayreuth hat einen mit Corona infizierten Patienten eine erste Dosis von Antikörper-Medikamenten verabreicht. Diese Arzneimittel sind in der EU noch nicht zugelassen, können aber in besonderen Fällen zur Anwendung kommen.

    Erlangen: Erste Klinik in Bayern erhält Antikörper-Medikament
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Uniklinik Erlangen ist das erste Universitätsklinikum in Bayern, das mit dem Antikörper-Medikament für Covid-19-Patienten beliefert wurde. Diese Arzneimittel sind in der EU allerdings noch nicht zugelassen, könnten aber dennoch gespritzt werden.

    Remdesivir und andere Medikamente im Kampf gegen Coronavirus
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Forschung für ein Mittel gegen Covid-19 läuft weiterhin auf Hochtouren. Viele Medikamente werden momentan getestet, manche scheinen vielversprechend, andere erweisen sich als wirkungslos.

    Antikörper-Medikamente gegen Corona: "Wunder" oder Enttäuschung?
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In den USA ist der Einsatz von sogenannten monoklonalen Antikörpern im Kampf gegen Corona bereits genehmigt. In der EU läuft noch nicht einmal der Zulassungsprozess. Entgeht uns eine wichtige Waffe gegen die Pandemie - oder ist Skepsis angebracht?

    Corona-Therapie: Deutschland kauft Antikörper-Medikament
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Bundesregierung setzt bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie ab kommender Woche auf ein neues Medikament. Kosten: 400 Millionen Euro. Bei Ex-US-Präsident Trump schlug es an, nachdem er sich im vergangenen Jahr mit Covid-19 infiziert hatte.

    Eltern aus Pfaffenhofen kämpfen mit Petition für Behinderte
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Jede Nacht ist für den kleinen Korbinian aus Pfaffenhofen ein Kampf. Sobald er einschläft, beginnen die epileptischen Krämpfe. Zum Überleben braucht der Bub täglich einen Cocktail aus Medikamenten. Nun haben seine Eltern eine Petition gestartet.

    Coburgerin forscht an Alzheimer-Medikament

      Könnte es vielleicht bald ein Medikament gegen Alzheimer geben? Eine Doktorandin der Hochschule Coburg hat einen Wirkstoff entdeckt, der einen vielversprechenden Eindruck macht. Das zeigen bisherige Tests, weitere sollen bald folgen.

      Pilotprojekt in Ingolstadt: Medikamente per Drohne
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Notfall zählt jede Minute. Wenn ein wichtiges Medikament für eine Notoperation fehlt, bringt das gewöhnlich ein Kurier per Auto. Damit das künftig schneller geht, sollen am Klinikum Ingolstadt schon bald Drohnen zum Einsatz kommen.