BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Der Kampf der Schulen gegen digitale Inkompetenz
  • Artikel mit Audio-Inhalten

WhatsApp, TikTok, Instagram: Im Alltag nutzen Teenager ununterbrochen digitale Medien. Doch eine Studie zeigt: Wie Computer sinnvoll zum Arbeiten genutzt werden können, wissen viele nicht. Was an Bayerns Schulen fehlt.

Instagram, die Plattform für News
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nachrichten als Beifang: Eine Studie zeigt, dass gerade junge Menschen immer häufiger auf Instagram mit Nachrichten in Berührung kommen. Wie entwickelt sich deren Nachrichten-Konsum?

Mediennutzung: Weniger Menschen lesen News über Facebook

    Trotz verändertem Facebook-Algorithmus hat der Datenverkehr auf Verlags- und Medienseiten nicht abgenommen. Denn immer mehr Internetnutzer gehen direkt auf Zeitungs- und Medienseiten zu oder kommen via Suchmaschine. Von Marcus Schuler

    Tag der Pressefreiheit
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mediennutzung steht heute auf dem Stundenplan im Gymnasium Parsberg. Zu Gast sind die Schüler diesmal an der Deutschen Journalistenschule. Es geht während der Diskussion und Gespräche um Nachrichten, Informationen und Fake News.

    Jugendschutz im Web: Eltern haben viele Sorgen aber wenig Ahnung

      Die Freiwilligen Selbstkontrolle Multimediale-Diensteanbieter (FSM) hat untersucht, wie zufrieden Eltern und Kinder mit dem Jugendschutz im Internet sind. Fazit: Beide Seiten sind fühlen sich vom Netz überfordert.

      Smartphones machen Kinder dick und hyperaktiv

        Fettleibigkeit, Hyperaktivität sowie Störungen von Konzentration und Sprachentwicklung: Smartphone- und Tablet-Nutzung haben massive Auswirkungen auf Kinder, heißt es in einer Studie über die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen.

        Kinder zu kompetenten Mediennutzern erziehen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Mit den Sozialen Medien umgehen, sich gegen Mobbing und zwielichtige Angebote wehren - das ist gar nicht so einfach. Im Projekt Medienlöwe lernen Schüler nun, wie es richtig gemacht wird. Wir haben einen Coach zu einer Schule in Ottobrunn begleitet.

        Fake-News durch Aufklärung verhindern
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Was stimmt eigentlich noch? Gerade im Internet ist das zum Teil schwierig zu bestimmen. In Bayern setzt das Kultusministerium vor allem bei jungen Menschen jetzt auf mehr Aufklärung bei der Mediennutzung.

        WhatsApp schlägt Facebook

          Wo tauschen sich Jugendliche im Netz aus? Bei Facebook immer seltener. Dafür um so lieber über WhatsApp - und zunehmend auch via Snapchat und Instagram. Das ergab die Studie Jugend, Information und (Multi-) Media (JIM) 2016.

          BR-Medienstudie: "Wir müssen demütig bleiben!"
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Happy Birthday, B5 aktuell! 25 Jahre nach Sendestart steht das erste ARD-Inforadio mit 710.000 Hörern pro Tag sehr gut da. Aber: Kein Grund nachzulassen, meint B5-Chefredakteurin Mercedes Riederer - freut sich aber speziell über ein Umfrageresultat.