Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Auf der Suche nach Gefühlen im Netz - die Berliner Transmediale
  • Artikel mit Audio-Inhalten

"What moves you?" Um Emotionen in der digitalen Kultur dreht sich alles beim Transmediale-Festival im Berliner Haus der Kulturen. Vom Wutbürger bis zum Pflegeroboter: das Spektrum der Screenings, Performances, Vorträge und Workshops ist groß.

Medien - Kunst - Experimente: Das Augsburger Festival Lab30
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ist Medienkunst etwas für Nerds? Nicht nur, das will das Augsburger Festival Lab30 beweisen. Hier kann man digitale Signale berühren, echte Ventile für virtuelles Wasser aufdrehen oder sich in einen Datenregen stellen.

Medienkunstfestival „lab30“ in Augsburg
  • Artikel mit Video-Inhalten

Medienkunst zum Anfassen, zum Hören und zum Hinterfragen: Das Festival "lab30" im Kulturhaus Abraxas läuft bis Sonntag und lädt die Besucher zu interaktiven Kunstwerken, Konzerten und künstlerischen Darbietungen ein.

Wie das Museum Tinguely in Basel Radiokunst inszeniert
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Unter dem Titel "Radiophonic Spaces" werden in Basel 100 Jahre Radiogeschichte präsentiert: Zu hören sind Ausnahmeproduktionen, die zu ihrer Zeit jeweils künstlerisch wegweisend waren. Mit dem Mobiltelefon lauschen die Besucher den Highlights.

transmediale 2018 – gegen die dunkle Seite des Netzes
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Unter dem Titel "face value" untersucht die diesjährigen "transmediale" in Berlin digitalen Populismus und die Radikalisierung im Netz. Von Simone Reber

"Ars Electronica" in Linz: Telesex und angstgesteuerte Schaukeln
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Blick in die Zukunft: Wer an die Möglichkeiten des Digitalen glaubt - oder ihre Umwälzungen fürchtet, der muss in diesen Tagen nach Linz. Dort zeigt ein Festival, was kommen könnte an virtueller Realität und künstlicher Intelligenz. Moritz Gaudlitz

Britta Thies Kunstprojekt "The superhost"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Keine Reisebuchung ohne Bewertung, kein Hotelaufenthalt ohne Sternchenabgabe: Die Medienkünstlerin Britta Thie hinterfragt den Wahn zur Bewertung am Beispiel einer fiktiven Wohnungsvermietung mit dem Kunstprojekt "The Superhost". Von S. Schlosser

Wenn sich der Kühlschrank in den Würfel von Mekka verliebt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Küchengeräte suchen Freunde, Videokassetten sind zu nichts mehr gut und "Candy Crush" ist überall. In Berlin befassen sich Künstler mit dem digitalen Wandel, ihre Schau "Alien Matter" ist das Herzstück der transmediale. Christoph Möller

Reinhard Gupfingers Installation "Silent House of Prayer"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Linzer Medienkünstler Reinhard Gupfinger ist 2016 Artist in Residence in Augsburg. Er wird eine Reihe von Tonaufnahmen bei Messen, Gottesdiensten und Andachten von Glaubensgemeinschaften machen. Von Roland Biswurm

Ein Klassiker im zeitgemäßen Hörspiel-Gewand

    Laurence Sternes Roman "Leben und Ansichten von Tristram Shandy, Gentleman" entstand im 18. Jahrhundert. Nun liegt von diesem eigenwilligen Werk eine neunteilige Hörspielproduktion des BR vor. Annegret Arnold stellt sie vor.