BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Tatort Gymnasium - Prozess um Vergewaltigung auf Schultoilette

    Wenn die Schule zum Tatort wird: Am Landgericht Traunstein muss sich derzeit ein junger Mann verantworten. Der zum Tatzeitpunkt 14-Jährige soll einen zehnjährigen Mitschüler mehrfach in der Toilette eines Gymnasiums vergewaltigt haben.

    Medienkompetenz - Der ARD-Diversity-Tag in der Schule

      Hass im Netz, Diskriminierung auf dem Schulhof – ein Thema, mit dem sich die Medienkompetenzprojekte des Bayerischen Rundfunks beschäftigen. Zum ARD-Diversity-Tag am 18. Mai 2021 laden sie Schülerinnen und Schüler zur Diskussion ein.

      Was stimmt und was nicht? Zu wenig Medienkompetenz an Schulen

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Um die Medienkompetenz hierzulande ist es nicht gut bestellt, so eine Studie. Und in der Rangliste der Pressefreiheit ist Deutschland herabgestuft worden. Der Medienwissenschaftler Pörksen verlangt Konsequenzen - in Schulen und im Journalismus.

      Girls' und Boys' Day im BR: Großes Interesse an Medienarbeit

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Beim Girls' und Boys' Day haben einige Schülerinnen BR-Regionalkorrespondentin Laura Grun einen Tag lang bei ihrer Arbeit begleitet. Dabei stellten sie eine Menge Fragen und konnten auch praktisch ihre Medienkompetenz unter Beweis stellen.

      Der BR-Medienkompetenztag: Ein virtuelles Event für jeden

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Schule und Gesellschaft befinden sich in einem rasanten Wandel. Wie gehen wir damit um? Darüber wollen morgen Journalisten, Experten und Schüler diskutieren - beim BR-Medienkompetenztag.

      Wenn alles digitaler wird: Was wird aus den Alten?

        Zusammenbrechende Lernplattformen, ruckelige Videokonferenzen: Corona legt schonungslos offen, dass Deutschland die Digitalisierung verschlafen hat. Das trifft vor allem auch ältere Menschen, denen der digitale Zugang fehlt.

        Medienkompetenz im Alter: Senioren in der Corona-Falle?

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        75 Prozent der Senioren sind in Deutschland offline, sagt die Altersstudie 2020. Ausgerechnet in der Pandemie fehlt vielen im Alter 70 plus Internetkompetenz Angebote wie "Senioren im Netz" oder das "Digitale Hilfe-Telefon" wollen das ändern.

        ARD-Jugendmedientag 2020: diesmal im Netz!

          Fake News erkennen, selber recherchieren, der richtige Umgang mit Hate Speech – der ARD-Jugendmedientag am 10. November liefert tausenden Schülerinnen und Schülern Medienkompetenz. Dafür kommt die ARD dieses Jahr direkt ins Klassenzimmer.

          Verfassungsschützer: Extremisten wollen Corona-Krise ausnutzen

            Extremisten im Corona-Modus: Eine Gefahr für die Gesellschaft? Sie nutzen die Pandemie zur Verbreitung von Verschwörungstheorien. Der Psychologe Ahmad Mansour fordert: Die Medienkompetenz stärken – schon bei Kindern und Jugendlichen.