BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Neue Lernplattform: Was bringt MUNDO für die Schulen?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In der Bildungspolitik kocht jedes Bundesland sein eigenes Süppchen. Das soll nun ein Stück weit ein Ende haben. Diese Woche ist die neue Schulplattform MUNDO online gegangen: ein gemeinsames Bildungsportal für alle 16 Bundesländer.

Sicherheitslücke bei Mebis: Kultusministerium behebt Probleme
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Kultusministerium hat Probleme bei der Online-Schulplattform Mebis behoben. Eine Hacker-Gruppe aus Nürnberg hatte zuvor diverse Sicherheitslücken ausfindig gemacht.

Hacker entdecken Sicherheitslücken in Schulplattform Mebis
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Eine Hacker-Gruppe aus Nürnberg hat diverse Sicherheitslücken in der bayerischen Online-Schulplattform Mebis ausfindig gemacht. Die Hacker machten die Panne öffentlich. Nun hat das Kultusministerium reagiert.

Lernen am Limit: Corona, die Schule und ich
  • Artikel mit Video-Inhalten

Noch knapp eine Woche, dann sind Sommerferien. Ein verrücktes Corona-Schulhalbjahr geht zu Ende. Eltern, Schüler und Lehrer wurden in der Krise oft nicht gehört. Der BR gibt ihnen eine Stimme. Corona und Schule: Wie war's, wie geht es weiter?

Realschullehrer üben scharfe Kritik an Lernplattform "Mebis"

    Seit Ende April dürfen Schüler wieder in die Schule gehen. Die Realschullehrer in Bayern ziehen nach mehr als zwei Monaten Lernen zu Hause eine positive Bilanz - sehen aber auch Verbesserungsbedarf. Vor allem bei der Online-Lernplattform "Mebis".

    Warum die Lernplattform Mebis noch immer eine Baustelle ist

      Mitte März kollabierte die Lernplattform Mebis unter dem Ansturm der Nutzer. Das bayerische Kultusministerium besserte nach, doch die Probleme blieben. Der Chaos Computer Club hat einen Tipp, wie sich Schulen unabhängig von Mebis machen können.

      Schule daheim: zwischen Selbstbestimmung und Überforderung
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Eigeninitiative bleibt gefragt. Auch wenn kurzfristige Hilfen von 100 Millionen Euro aus dem "DigitalPakt" des Bundes das virtuelle Lehrangebot für alle SchülerInnen verbessern sollen. Eltern und Schüler müssen aktuell ohne Unterricht klarkommen.

      Keine Schule: Jugendlicher Alltag im Netz

        Seit einer Woche sind die Schulen in Bayern geschlossen. Die Jugendlichen gehen trotzdem ihrem Alltag nach. Im Internet finden sie jetzt ihren Schulstoff, Unterhaltungsmöglichkeiten und halten Kontakt mit ihren Freunden.

        Eine Woche Online-Unterricht – Schulen ziehen gemischte Bilanz

          Eine Woche Unterricht zuhause – die Bilanz fällt durchwachsen aus. Die Schüler sehen das meist positiv, so der Bayerische Philologenverband. Die Lernplattform "Mebis" sei völlig überlastet. Laut Landes-Eltern-Vereinigung laufe vieles nur per E-Mail.

          Digitale Lernplattform Mebis nicht erreichbar

            Die digitale Plattform Mebis des Kultusministeriums ist derzeit nicht erreichbar. Möglicherweise wurde die Seite absichtlich attackiert. Es ist aber auch eine andere Ursache denkbar.