BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Befristete Arbeitsverträge: Junge Forscher ohne Perspektive

    Fast 90 Prozent aller für Unis und Forschungsinstitute wissenschaftlich arbeitenden Akademiker bekommen keine feste Anstellung. Schon lange bemängeln Experten, dass die Budgets der Unis nicht mit den Studentenzahlen mitgewachsen sind.

    HuPfla-Abriss in Erlangen: Spatenstich ohne Öffentlichkeit

      Es ist eines der umstrittensten Bauprojekte in Erlangen: Der letzte Krankenbau der ehemaligen Heil- und Pflegeanstalt, kurz HuPfla, soll einem modernen Forschungszentrum weichen. Jetzt haben die Bauarbeiten begonnen – ohne Öffentlichkeit.

      Wie Wissen über Fledermäuse für ein gesünderes Leben sorgen kann

        Forschern ist es gelungen, das Erbgut der Fledermaus fast vollständig zu entschlüsseln. Sie erhoffen sich Erkenntnisse, wie man zukünftig Alterungsprozesse und Erkrankungen von Menschen lindern kann, denn Fledermäuse sind besonders widerstandsfähig.

        Erlanger "Hupfla" soll Gedenkstätte werden
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Werner Lutz von der Bürgerinitiative "Hupfla erhalten" kämpft für den Erhalt der ehemaligen Heil- und Pflegeanstalt in Erlangen, im Volksmund "Hupfla" genannt. Ein Teil soll abgerissen werden. Aber es soll auch eine Gedenkstätte entstehen.

        Die Sprache der Vögel
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Tag beginnt und die Vögel begrüßen ihn aus voller Kehle. Aber was sagen die Vögel wohl, wenn sie zwitschern. Am Max-Planck-Institut für Ornithologie entschlüsseln Forscher mit Hilfe kleiner Sender die Kommunikation der Vögel.

        Max-Planck-Institut in München durchsucht

          Das Max-Planck-Institut (MPI) für Psychiatrie in München ist von der Polizei durchsucht worden. Es besteht der Verdacht auf ärztlichen Abrechnungsbetrug und Untreue gegen mehrere Mitarbeiter.

          Trauer um Computerpionier Heinz Billing

            Der Physiker Heinz Billing, ein Pionier der Datenverarbeitung, ist in Garching bei München gestorben. Vor rund 60 Jahren konstruierte er die ersten elektronischen Rechenmaschinen. Später beschäftigte er sich mit dem Nachweis von Gravitationswellen.

            Mehr Platz für Licht-Forscher in Erlangen

              Das Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts (MPL) zieht in einen neuen Forschungsbau in Erlangen um. Das Gebäude hat 63 Millionen Euro gekostet. Bisher war das Institut auf dem Siemens-Gelände eingemietet. Von Andreas Schuster.

              "Wir wissen zu wenig über die Einwanderer"
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Die Zahl der Flüchtlinge ist höher denn je. Ohne Integration keine Ent-Fremdung: Deshalb wird Migration hierzulande immer mehr erforscht. Dennoch klagen die Wissenschaftler über zu wenig Unterstützung durch die Politik.

              Neue Genanalyse bringt überraschende Ergebnisse

                Ab wann lebten unsere direkten Vorfahren in Europa? Um das zu beantworten, haben Forscher Genmaterial aus Jahrtausenden alten Menschenskeletten untersucht. Das Ergebnis: Unsere Vergangenheit war bewegter als gedacht. Von Jenny von Sperber