BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Trotz Wirecard-Skandal: Warum PayPal und Co. so erfolgreich sind

    Die erfundenen Milliarden bei Wirecard sollten nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Abwicklung von Zahlungsverkehr ein extrem lukratives Geschäftsmodell ist. Warum das so ist, zeigt das Beispiel der Branchenriesen PayPal, Visa und Mastercard.

    Börse: Dax mit neuem Jahrestief
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Noch in der letzten Woche notierte der Dax so hoch wie nie zuvor. Doch nun machen sich Anleger mehr und mehr wirtschaftliche Sorgen wegen des Corona-Virus.

    Topthema: Viele Europäer noch immer ohne Bankkonto
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Weitere Themen: Gutverdiener bekommen in Deutschland circa viermal so viel wie Niedriglohnkräfte +++ Viele Internethändler prellen den Staat um Umsatzsteuer +++ Niederlande und Schweiz gehören zu den schlimmsten Steueroasen. Moderation: Anja Keber

    Onlinezahlungen per Selfie oder Fingerabdruck in Europa möglich

      Der Kreditkartenanbieter ermöglicht seinen Kunden in Europa, sich bei Interneteinkäufen per Foto oder Fingerabdruck zu identifizieren. Seit heute ist die Technik in Deutschland und elf weiteren europäischen Ländern verfügbar.

      Topthema: EU-Kommission kassiert Roaming-Plan
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      weitere Themen: Übernahme von Modehersteller Strenesse gescheitert + Kräftiger Dämpfer für Deutschlands Exporteure im Juli + Milliardenklage gegen Mastercard in Großbritannien + Schaeffler traut sich wieder Zukäufe zu. Moderation: Ralf Schmidberger

      (Bar)-Geld spielt keine Rolle
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Diskussion, das Bargeld abzuschaffen, hat aufgeschreckt. Wie soll das funktionieren, wenn wir keine Scheine mehr im Geldbeutel haben? Doch es gibt neben Mastercard und Co. auch andere Alternativen.

      Weniger Datenklau an Geldautomaten

        Weil sich der EMV-Standard bei Zahlungskarten immer mehr durchsetzt, nimmt der Datenklau an Geldautomaten ab. Die Branche zählte 2015 bundesweit 118 Automaten, an denen Kriminelle versuchten, Daten von Bankkunden auszuspähen. Von Wolfgang Zehentmaier

        Commerzbank tauscht nach Datenleck Kreditkarten aus

          Die Commerzbank muss wegen eines Datenlecks bei einem Kreditkarten-Dienstleister etwa 15.000 Kreditkarten austauschen. Dritte könnten unberechtigt in den Besitz der Daten gelangt seien, hieß es.