Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Spahn will Masern-Impfung mit Geldbußen durchsetzen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Masern-Virus ist hoch ansteckend: Mehr als 300 Menschen erkrankten in diesem Jahr in Deutschland. Der Gesundheitsminister will nun Impfungen für Kinder zur Pflicht machen - ansonsten drohen Geldstrafen von bis zu 2.500€ oder ein Kita-Ausschluss.

Münchner Runde: Streit um die Impfpflicht
  • Artikel mit Video-Inhalten

Gesundheitsministerin Melanie Huml spricht sich zwar für die Masern-Impfung aus, aber gegen eine Pflicht. Eine Kinderärztin warnt: Im Alter von zwei Jahren seien nicht genügend Kinder geimpft. Und ein Impfgegner zieht alles in Zweifel.

Ministerin Huml: Bin fürs Impfen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Diskussion um eine Masern-Impfpflicht geht weiter: Bayerns Gesundheitsministerin Huml hat in der Münchner Runde im BR Fernsehen betont, sie setze auf freiwilliges Impfen und Aufklärung.

Masern: Diskussion um Impfpflicht geht weiter
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nordrhein-Westfalen will eine Masern-Impfpflicht in Kindergärten. Der Brandenburger Landtag hat am Donnerstag bereits eine zwingende Masern-Impfung in Kitas beschlossen. Auch der Bund bereitet offenbar einen neuen Gesetzesentwurf vor.

Topthema: Huml wirbt für Masern-Impfung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Weitere Themen: Brunner eröffnet Karpfensaison + In Unterfranken beginnt die Weinlese + 14-Jähriger ertrinkt in Isar + 14 Kühe sterben durch Stromschlag + Schifffahrt auf der Donau gesperrt