Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

In Erlangen lernen Maschinen das Riechen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Fraunhofer-Institut in Erlangen: Hier haben Forscherinnen bei der langen Nacht der Wissenschaften gezeigt, wie Künstliche Intelligenzen einen Geruchssinn erhalten können. Außerdem: Wann ist KI zu gefährlich, um veröffentlicht zu werden?

#BR24Zeitreise: Selber mal Herbststurm spielen
  • Artikel mit Video-Inhalten

1977 kosteten Laubbläser den Berufslandschaftspfleger noch 2.000 DM, heute sind die praktischen Maschinen zum Leidwesen vieler sehr viel billiger und in kleineren Formaten erhältlich.

Wie die Digitalisierung die Arbeitswelt revolutionieren könnte

    Viele Menschen fürchten, dass sie ihre Jobs irgendwann an Roboter und Künstliche Intelligenz verlieren. Doch die Digitalisierung könnte noch andere Folgen für die Arbeitswelt haben – auch positive.

    Was Künstliche Intelligenz kann – und was nicht

      Künstliche Intelligenzen, die aus Erfahrung lernen und dann selbständig entscheiden, sind keine Science Fiction mehr, sondern längst Realität. Doch wie leistungsfähig sind sie im Vergleich mit einen menschlichen Gehirn?

      Künstliche Intelligenz: Kann Gott ein Roboter sein?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Mensch denkt, Gott lenkt – doch was passiert, wenn in Zukunft Maschinen das Lenken übernehmen, wenn sie klüger sind als der klügste Mensch? Werden Sie damit gottähnlich, oder kann man sie sogar Gott nennen?

      Bayerischer Digitalgipfel: Mensch und Maschine als Team
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Raketentriebwerk aus dem 3D-Drucker, Arztdiagnose mit KI-Hilfe oder Roboter auf dem Mars - der Zug in Sachen KI und ähnlicher Hochtechnologie ist noch lange nicht abgefahren. Aber es braucht Anwendungsbeispiele, um die Zukunft greifbar zu machen.

      KI: Wie Maschinen Musik machen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Künstliche Intelligenz ist das große Schlagwort der Zeit. Ampeln und Waschmaschinen werden digital gesteuert, das smarte Haus soll Alltag werden. Auch in der Musik machen sich immer mehr Menschen an die Schnittstelle zwischen KI und Komposition.

      Geringe Auslastung: Freier Tag in der Schweinfurter Industrie

        In der Schweinfurter Großindustrie stehen die Maschinen heute weitgehend still. Weil die Auslastung derzeit zu gering ist, haben Firmen wie Schaeffler oder Bosch-Rexroth einen freien Tag vereinbart. Betroffen sind tausende Mitarbeiter.

        Fachmesse für 3D-Druck im Maschinen- und Autobau in Augsburg

          3D-Drucker werden zum Thema im Maschinenbau und in der Autoindustrie. Was schon möglich ist, zeigen derzeit rund 70 Aussteller bei der Fachmesse "Experience Additive Manufacturing" in Augsburg.

          Mutmaßlicher Flugzeugentführer nach 34 Jahren gefasst
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die griechische Polizei hat einen Mann festgenommen, der 1985 an einer Flugzeugentführung beteiligt gewesen sein soll. Die Maschine war damals auf dem Weg von Athen nach Rom gekapert worden - ein Passagier wurde getötet.