BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Asylsuchende erhalten kein Bleiberecht "ohne Wenn und Aber"

    Auf Facebook behauptet der bayerische AfD-Politiker Martin Sichert, dass Asylbewerber derzeit "ohne Wenn und Aber ein Bleiberecht und eine lebenslange Alimentierung vom deutschen Sozialstaat" erhielten. Das ist falsch.

    Selbstbeschäftigung auf dem AfD-Parteitag
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein neues Gesicht an der Spitze, aber die alten Probleme bleiben: Bayerns AfD beschäftigt sich auf ihrem Parteitag ausschließlich mit sich selbst. Eine Analyse.

    Turbulenter AfD-Parteitag: Sichert muss Miazga weichen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mit einer neuen Landeschefin will die bayerische AfD die Querelen der vergangenen Monate hinter sich lassen: Corinna Miazga löst Martin Sichert ab. Dessen Parteitagsrede sorgt indessen bei Politikern anderer Parteien für Entsetzen.

    Corinna Miazga neue bayerische AfD-Landeschefin
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Bundestagsabgeordnete Corinna Miazga ist neue Chefin der bayerischen AfD. Sie setzte sich auf dem Landesparteitag unter anderem gegen Martin Sichert durch. Dieser hatte zuvor die Union attackiert, worauf die CSU der AfD "Nazi-Jargon" vorwarf.

    Kommentar: Die AfD ist antibürgerlich und rassistisch

      Der AfD-Landesparteitag in Greding macht einmal mehr deutlich: Die AfD sät Hass und stachelt ihre Anhänger auf, ihren Funktionären fehlt es an Anstand - und das Bürgerliche ist nur Fassade, kommentiert Nikolaus Neumaier, Leiter der BR-Landespolitik.

      Nach Attacken: CSU wirft AfD "Nazi-Jargon" vor

        Nach den scharfen Attacken von AfD-Landeschef Sichert auf die Union kontert die CSU: Generalsekretär Blume bezeichnete Sicherts Wortwahl als "Nazi-Jargon". Auch aus der SPD kommt deutliche Kritik an Sicherts Rede auf dem AfD-Landesparteitag.

        AfD-Landeschef Sichert greift Söder scharf an
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Zum Auftakt des AfD-Landesparteitags in Greding hat der Landesvorsitzende Martin Sichert die Union und CSU-Chef Markus Söder scharf attackiert und ihnen Wahlbetrug vorgeworfen. Auf dem Parteitag wird der AfD-Landesvorstand neu gewählt.

        AfD-Parteitag beginnt - Sichert hofft auf Geschlossenheit
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die bayerische AfD wählt an diesem Wochenende ihren Landesvorstand neu. Beim Parteitag in Greding tritt der bisherige Landeschef Sichert wieder an - und erwartet, dass die AfD nach den internen Streitigkeiten zuletzt wieder geschlossen auftritt.

        Martin Sichert will bayerischer AfD-Chef bleiben
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In drei Wochen findet der Landesparteitag der AfD statt, nach zwei Jahren wird der Landesvorstand neu gewählt. Nun kündigte der aktuelle Vorsitzende Sichert seine erneute Kandidatur an. Intern ist er nicht unumstritten, es dürfte spannend werden.

        Sichert zum BayernTrend: AfD peilt an die 20 Prozent an
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In der Sonntagsfrage des BayernTrends kommt die AfD auf 12 Prozent. Im Gegensatz zu SPD (13%) und Grünen (16%) und trotz des Asylstreits in der Union konnte sie keine Prozentpunkte hinzugewinnen. Dennoch ist Landeschef Sichert optimistisch.