BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

So waren "This is Venice" und "Das Interview" am Burgtheater
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In "This is Venice" wagt Sebastian Nübling ein Mashup aus zwei Shakespeare-Stücken. Martin Kusej inszeniert zum zweiten Mal "Das Interview" mit Birgit Minichmayr. Unser Kritiker findet aber nur eine der zwei Premieren am Wiener Burgtheater gelungen.

"Wir dürfen nicht wegschauen": Das Münchner Theaterjahr 2018

    Selten standen die Münchner Schauspielhäuser künstlerisch und politisch so sehr im Fokus der Öffentlichkeit wie 2018. Die Intendanten Matthias Lilienthal, Christian Stückl und Martin Kušej schauen für uns zurück auf ein turbulentes Jahr.

    Martin Kusej inszeniert Schillers "Don Karlos"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Martin Kusej, Intendant des Münchner Residenztheaters, hegt seit jeher eine Vorliebe für große, wuchtige Stoffe. Und pflegt eine zupackende Regiepranke. Welchen Zugriff Kusej auf Schillers „Don Karlos“ gewählt hat, erfahren Sie von Sven Ricklefs.

    Andreas Beck wird Residenztheater-Intendant

      Der Regisseur und Dramaturg Andreas Beck wird neuer Intendant des Münchner Residenztheaters. Die bayerische Staatsregierung stimmte dem Berufungsvorschlag von Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) zu.

      Neue Theater-Intendanten für München: Entscheidung absehbar

        Am Bayerischen Staatsschauspiel und an der Staatsoper in München werden neue Intendanten gesucht: Es sieht danach aus, dass das Kunstministerium bald entscheidet. Im Gespräch sind Andreas Beck aus Basel und Serge Dorny aus Lyon. Von Peter Jungblut

        Künftiger Burgtheater-Chef Kusej will "eine neue Suppe" kochen

          Der designierte Direktor des Wiener Burgtheaters, Martin Kusej, plant große Veränderungen - wohl auch beim Ensemble. "Ich schütte da sicher mal die Hälfte oder zwei Drittel von diesem Suppentopf aus und koche mal eine neue Suppe auf", sagte Kusej.

          Kusej wird Direktor am Wiener Burgtheater
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der Österreicher Martin Kusej wird ab der Spielzeit 2019/2020 Chef am Wiener Burgtheater. Bisher ist der 56-Jährige Intendant am Münchner Residenztheater.

          Martin Kusej und Albert Ostermaier inszenieren "Phädras Nacht"

            Ein Autor und ein Regisseur - Albert Ostermaier und Martin Kusej: Gemeinsam haben sie eine neue Lesart des Klassikers "Phaedra" ans Münchner Residenztheater gebracht. Was "Phädras Nacht" für die Gegenwart hergibt, weiß Stephanie Metzger.

            Das Münchner Residenzteater startet hochpolitisch in die Saison
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Nach der Spielzeiteröffnung mit Friedrich Schillers "Die Räuber" am Freitagabend, inszenierte gestern im Cuvilliéstheater Intendant Martin Kusej persönlich Jean-Paul Sartres "Die schmutzigen Hände". Von Sven Ricklefs

            "Iwanow": Martin Kušej inszeniert Tschechow

              Antihelden gibt es viele beim russischen Dramatiker Anton Tschechow. Der tragischste aber ist "Iwanow“ aus der gleichnamigen Tragödie. Verarmt, einsam, leidend an der Welt und an sich selbst. Martin Kusej will die Figur verstehen. Von Sven Ricklefs