Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ein Jahr Palästinenser-Proteste am Grenzzaun zu Israel
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Seit einem Jahr protestieren Palästinenser am Grenzzaun zu Israel im Gazastreifen - teilweise auch gewaltsam. Hunderte Menschen sind dabei bereits ums Leben gekommen, tausende wurden verletzt. Ein Ende ist wohl nicht in Sicht.

Viele Verletzte bei Gewalt im Gaza-Streifen

    Bei Protesten im Gaza-Streifen sind zahlreiche Menschen verletzt worden. Das palästinensische Gesundheitsministeriums spricht inzwischen von über 1.100 Verletzten - rund 80 von ihnen sollen von scharfer Munition getroffen worden sein.

    Gaza: Erneut Palästinenser bei Zusammenstößen getötet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Erneut ist ein Palästinenser bei Zusammenstößen mit der israelischen Armee am Gazastreifens getötet worden. Der 25-Jährige sei erschossen worden, so das palästinensische Gesundheitsministerium mit. Die israelische Armee wollte die Angaben überprüfen.

    Samstag, 31. März: Das war der Tag

      Russland sanktioniert Briten zusätzlich +++ Proteste im Gaza-Streifen gehen weiter +++ Belgischer Reisebus verunglückt auf A3 +++ Glocken läuten für verstorbenen Stephen Hawking +++ FC Bayern deklassiert Borussia Dortmund

      Freitag, 30. März: Das war der Tag

        Russland weist vier deutsche Diplomaten aus +++ Mindestens 15 Palästinenser sterben bei Unruhen im Gazastreifen +++ 2. Stammstrecke in München kann gebaut werden +++ Christliche Kirchen rufen zu Zusammenhalt auf +++ BMW muss 11.000 Diesel zurückrufen

        Schlagzeilen BR24/20

          12 Palästinenser sterben bei Zusammenstößen im Gazastreifen +++ Russland weist vier deutsche Diplomaten aus +++ Papst begeht Karfreitag im Petersdom +++ BMW muss 11.000 Diesel zurückrufen +++ Eishockey-Profi Pinizzotto für fünf Spiele gesperrt

          Rundschau 18.30: Karfreitag - Aufruf zu Frieden und Versöhnung
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Prozession in Neunkirchen +++ BAMF: Streit um Konvertiten +++ Gaza: Blutiger „Marsch der Rückkehr +++ Deutscher Botschafter in Moskau einbestellt +++ Tesla-Autos: Rückruf wegen Schrauben von Bosch +++ Pflegewoche Straubing +++ Osterfestival Bayreuth

          Zahl der Toten bei Protesten im Gazastreifen steigt weiter
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Es sind die schwersten Auseinandersetzungen im Gazastreifen seit Monaten: Mindestens zwölf Palästinenser sind bei Zusammenstößen zwischen palästinensischen Demonstranten und der israelischen Armee getötet worden. Rund 1.100 weitere wurden verletzt.

          Gaza: Blutiger "Marsch der Rückkehr"
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Schwere Unruhen an der Grenze zwischen Israel und dem Gaza-Streifen: Mindestens sechs Menschen kamen ums Leben. Die Palästinenser forderten eine Rückkehr in ihre alte Heimat. Israelische Soldaten schossen auf die Anführer des gewalttätigen Protests.

          Palästinenser demonstrieren für Recht auf Rückkehr
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Tausende Palästinenser versammelten sich an der Grenze zu Israel zum "Marsch der Rückkehr". Bei Auseinandersetzungen zwischen Israelischen Sicherheitskräften und Palästinensern gab es inzwischen fünf Tote und mehrere Verletzte.