Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nach Säureanschlag: Passauer Burschenschaft erstattet Anzeige

    Nach dem Buttersäureanschlag auf ein Wohnhaus in Passau, in dem die Burschenschaft Markomannia ihren Sitz hat, wurde Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet. Der Staatsschutz ermittelt auch, da eine politisch motivierte Tat vermutet wird.

    Extremismus-Vorwürfe: Deggendorfer Burschenschaft wehrt sich
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Deggendorfer Burschenschaft "Markomannia Wien zu Deggendorf" weist Vorwurf zurück, ihre Mitglieder seien rechtsextrem. Zuvor wurde bekannt, dass der Bayerische Verfassungsschutz die Burschenschaft als rechtsextremistisch einstuft und überwacht.

    Verfassungsschutz beobachtet Deggendorfer Burschenschaft

      Die Burschenschaft "Markomannia Wien zu Deggendorf" wird offiziell vom Bayerischen Verfassungsschutz beobachtet. Die Landesbehörde sieht enge Verbindungen der Burschenschaft zur rechtsextremen Szene.

      Grüne fordern Beobachtung von Deggendorfer Burschenschaft

        Harmlose Burschenschaft oder "Schnittstelle in rechten Netzwerken"? Die Grünen im Bayerischen Landtag fordern, dass der Verfassungsschutz die Burschenschaft "Markomannia Wien zu Deggendorf" beobachten soll. Das Innenministerium kennt die Problematik.