BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kampagne gegen Opposition: "Spaniens Watergate-Affäre"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Spanien steckt mitten in einem politischen Skandal. Mit einer Schmutzkampagne wollte die Ex-Regierung der Opposition schaden - auch durch die Verbreitung von Fake News.

Spanien: Sozialist Sánchez als Premier vereidigt
  • Artikel mit Video-Inhalten

König Felipe VI. hat in Madrid dem Sozialisten Sánchez den Amtseid abgenommen - vor den Augen dessen am Vortag gestürzten Vorgängers Rajoy. Spanien steht jetzt vpr einer komplizierten Regierungsbildung.

Misstrauensvotum in Madrid
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Abgeordneten in Madrid haben Ministerpräsident Rajoy das Misstrauen ausgesprochen und den Sozialdemokraten Sanchez zum neuen Regierungschef gewählt. Auslöser der Regierungskrise war eine Korruptionsaffäre in Rajoys konservativer Volkspartei.

Spanien: Sozialist Sánchez stürzt Ministerpräsident Rajoy

    Der konservative Ministerpräsident Rajoy hat ein Misstrauensvotum der Opposition verloren: 180 der 350 Abgeordneten stimmten für den Misstrauensantrag. Der Chef der sozialistischen Partei Spaniens Sanchéz wird nun neuer Regierungschef Spaniens.

    100 Sekunden Rundschau: Sánchez wird spanischer Premier
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Altmaier: EU-Antwort auf US-Strafzölle erst in einigen Tagen +++ Immer mehr Müll in Deutschland +++ Kreuz-Erlass in Bayern in Kraft +++ Schwere Unwetter in weiten Teilen Bayerns

    100 Sekunden Rundschau: Immer mehr Müll in Deutschland
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Altmaier: EU-Antwort auf US-Strafzölle erst in einigen Tagen +++ Misstrauensvotum in Spanien: Rajoy vor dem Aus +++ Kreuz-Erlass in Bayern in Kraft +++ Schwere Unwetter in weiten Teilen Bayerns

    100 Sekunden Rundschau: Misstrauensvotum: Rajoy vor dem Sturz
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Altmaier: EU-Antwort auf US-Strafzölle erst in einigen Tagen +++ Italien bekommt populistische, europakritische Regierung +++ Kreuz-Erlass in Bayern in Kraft +++ Schwere Unwetter in weiten Teilen Bayerns