BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Verteidiger legt Revision im Fall Maria Baumer ein

    Vor einer Woche hatte das Landgericht Regensburg den Verlobten der 2013 tot entdeckten Baumer wegen Mordes zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Jetzt hat sein Pflichtverteidiger Revision eingelegt.

    Lebenslang im Baumer-Prozess: Verteidigung geht in Revision

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Er hat die Tat stets von sich gewiesen - nun ist im Fall Maria Baumer der Verlobte wegen Mordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Die Verteidigung hat angekündigt, in Revision gehen zu wollen.

    Fall Maria Baumer: Heute Nachmittag fällt das Urteil

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Einer der spektakulärsten Prozesse der vergangenen Jahre geht am Nachmittag vorerst zu Ende - mit dem Urteil des Landgerichts Regensburg um 15 Uhr. Im Maria-Baumer-Prozess entscheiden die Richter, ob der angeklagte Verlobte ein Mörder ist oder nicht.

    Maria-Baumer-Prozess geht auf die Zielgerade

      Der Prozess um die mutmaßliche Ermordung von Maria Baumer geht auf die Zielgerade. Noch im September sollen die ersten Plädoyers vor dem Landgericht Regensburg gehalten werden.

      Maria-Baumer-Prozess: Bekannte und Kollegen sagen aus

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Vor dem Landgericht Regensburg haben Zeugen den früheren Verlobten von Maria Baumer als hilfsbereit und freundlich beschrieben. Er muss sich acht Jahre nach dem Verschwinden der jungen Frau wegen Mordes verantworten.

      Maria-Baumer-Prozess: Bekannte und Studienkollegen sagen aus

        Am Landgericht Regensburg wird der Prozess um den mutmaßlichen Mord an der 2012 verschwundenen Maria Baumer fortgesetzt. Geladen sind vor allem Zeugen aus dem privaten Umfeld Baumers und ihres angeklagten früheren Verlobten.

        Maria-Baumer-Prozess: Brüder des Angeklagten verweigern Aussage

          Im Mordprozess um das Verschwinden der Oberpfälzerin Maria Baumer haben die Brüder des Angeklagten vor dem Landgericht Regensburg geschwiegen. Sie nutzten ihr Aussageverweigerungsrecht. Vor Gericht wurde außerdem ein älteres Urteil verlesen.

          Maria-Baumer-Prozess: Das Bangen der Zwillingsschwester

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Im Prozess um den mutmaßlichen Mord an der Oberpfälzerin Maria Baumer hat die Schwester des Opfers als Zeugin ausgesagt. Sie und ihre Eltern treten in dem Prozess als Nebenkläger auf. Für die Familie ist der Prozess Belastung und Erfolg zugleich.

          Maria-Baumer-Prozess: Ihre Schwester vertraute dem Angeklagten

            Im Prozess um den gewaltsamen Tod von Maria Baumer vor dem Landgericht Regensburg hat heute deren Zwillingsschwester ausgesagt. Sie selbst habe ein gutes Verhältnis zum Verlobten ihrer Schwester gehabt, der nun auf der Anklagebank sitzt.

            Maria-Baumer-Prozess: Zwillingsschwester sagt aus

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Seit acht Tagen wird am Regensburger Landgericht der mutmaßliche Mord an Maria Baumer verhandelt. Angeklagt ist ihr ehemaliger Verlobter. Jetzt sagt zum ersten Mal eine Angehörige in den Fall aus - die Zwillingsschwester von Maria Baumer.