BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Macht heißt nicht Autorität: Die Kunst zu führen

    Margot Käßmann hat sie, trotz - oder wegen - Trunkenheitsfahrt und Rücktritt. Auch Papst Franziskus hat sie - mit Einschränkung: Autorität. Das sagen jedenfalls Experten und betonen: Autorität habe nichts mit Macht zu tun. Aber mit was dann?

    Was vom Mythos Martin Luther King bleibt

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Am 4. April liegt die Ermordung von Martin Luther King 50 Jahre zurück. Die Ideen des schwarzen Baptistenpfarrers und Anführers des Civil Rights Movement aber sind heute noch genauso aktuell wie einst, meint die evangelische Theologin Margot Käßmann.

    „Fremdenfeindlichkeit der AfD passt nicht zu unserem Glauben"

    • Artikel mit Video-Inhalten

    AfD ja oder nein? Im Vorfeld des Kirchentages wurde viel über diese Frage diskutiert. Schließlich entschieden sich die Verantwortlichen für die Einladung einer Vertreterin der Gruppe „Christen in der AfD“.

    Käßmann will Reformationsjubiläum im Pazifik eröffnen

      Die Botschafterin der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für das "Reformationsjubiläum", Margot Käßmann, eröffnet das Gedenkjahr 2017 auf den an der Datumsgrenze im Pazifik liegenden Chatham Islands. Das gab Käßmann vor Journalisten bekannt.

      Reformation war großer Schritt in Richtung Demokratie

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die EKD-Botschafterin für das Reformationsjahr, Margot Käßmann, hat in der radioWelt auf Bayern 2 die Reformation als großen Schritt zur Demokratisierung bezeichnet.

      Lutherjahr: "Die Gesellschaft ist geprägt von der Reformation"

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Heute beginnen offiziell die Feierlichkeiten zum 500. Jahrestag der Reformation. Margot Käßmann von der Evangelischen Kirche Deutschland sagte im Originalton auf B5: "Reformation bedeutet für uns, in Glaubens-und Gewissensfragen frei zu sein."

      "Weltoffen, nicht national"

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der internationalen Aufmerksamkeit wird nicht entgangen sein, dass auch in der Lutherstadt Wittenberg bei der Landtagswahl die AfD mit 22 Prozent zweitstärkste Kraft hinter der CDU geworden ist. Wie geht das zusammen: Reformation und AfD?

      Gabriel will Käßmann als Bundespräsidentin

        Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel will die evangelische Theologin Margot Käßmann als Kandidatin für das Amt des Bundespräsidenten gewinnen. Allerdings soll die 58-Jährige bisher offen gelassen haben, ob sie als Kandidatin zur Verfügung steht.