BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Prozess gegen früheren Audi-Chef Stadler beginnt Ende September
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das juristische Nachspiel des Dieselskandals geht weiter. Jetzt wurde die Anklage gegen Ex-Audi-Chef Rupert Stadler zugelassen. Der Prozess gegen Stadler und drei Mitangeklagte soll am 30. September beginnen.

Audi und der Abgasskandal: Die Chronologie der Manipulation

    Die VW-Tochter Audi spielt eine große Rolle im Abgasskandal. Als "sauber" verkaufte Diesel entpuppten sich über die Jahre als Mogelpackung. Hier die Ursprünge, die Entdeckungen der Behörden und die bisherigen Konsequenzen für die Verantwortlichen.

    Twitter kennzeichnet Trump-Nachricht als Manipulation

      Twitter schaut neuerdings sehr genau hin, wenn es um Botschaften rund um den US-Wahlkampf geht. Deepfakes und manipulierte Inhalte werden gekennzeichnet oder gelöscht. Nun trifft es auch den US-Präsidenten selbst.

      Manipulation an Kläranlage Hauzenberg: Kripo ermittelt

        Die Kriminalpolizei Passau ermittelt in einem möglichen Fall von Sabotage an der Kläranlage in Hauzenberg. Dort hat das Personal eine Manipulation an der technischen Einrichtung entdeckt, die zu Umweltschäden hätte führen können.

        Daimler: Abgasskandal kostet über eine Milliarde Euro mehr
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Autobauer Daimler ist von den Folgen des Diesel-Abgasskandals gebeutelt. Weitere 1,1 bis 1,5 Milliarden Euro wird der Konzern nach eigenen Angaben für Verfahren in Zusammenhang mit der mutmaßlichen Manipulation der Abgasreinigung bezahlen.

        "Umbruch"-Podcast: Wie einfach lässt sich ein Video faken?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Viele Daten, ein bisschen KI, umrühren und fertig ist das Fake-Video. Sogenannte "Deep Fakes" gelten als Gefahr für die Demokratie. Aber wie einfach ist es wirklich, ein solches Video zu produzieren? BR-Mitarbeiter Miro Weber hat es ausprobiert.

        Facebook will stärker gegen Deep Fakes vorgehen
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Groß ist die Sorge, dass sogenannte "Deep Fakes" zur Propaganda-Waffe im US-Wahlkampf werden. Facebook möchte nun gegen solche Video-Manipulationen vorgehen. Die TU München ist führend in der Entwicklung von Algorithmen, die solche Videos erkennen.

        Rückblick 2019: Fakes und Falschinformationen aus Bayern

          Wenn von "Fakes" die Rede ist, dann denken viele zuerst an Donald Trump und russische Bots. Doch Falschinformationen und Manipulation sind auch in Bayern ein Thema. Der #Faktenfuchs hat die bekanntesten Beispiele aus diesem Jahr zusammengetragen.

          Deepfakes: Kann man seinen Augen noch trauen?
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Obama beleidigt Trump, Nicolas Cage spielt in jedem Film mit, Schauspielerinnen finden sich in Sexfilmchen wider: Mit künstlicher Intelligenz lassen sich bewegte Bilder manipulieren. Was machen solche Deepfakes mit unserem Blick auf die Realität?

          "Die Gretchenfrage": Ein Musical warnt vor Sekten

            Mit sieben Jahren realisiert Luisa Bogenberger, dass etwas mit ihrer Mutter nicht stimmt: Sie ist Anhängerin der Kirschblütengemeinschaft, einer Schweizer Sekte, die mit Gruppensex experimentiert. Ihre Erfahrungen verarbeitet Luisa in einem Musical.