Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

New York: Panik wegen Motorrad-Fehlzündungen auf Times Square

    Nach den Shootings von El Paso und Dayton liegen in den USA die Nerven blank: Am Time Square in New York hielten Passanten Fehlzündungen von Motorrädern für Schüsse und flüchteten sich in Hauseingänge. Die Polizei entwarnte unterdessen über Twitter.

    New York stundenlang dunkel: Massiver Stromausfall in Manhattan
    • Artikel mit Video-Inhalten

    New York, die Stadt die niemals schläft - diesmal schon. Ein mehrstündiger Stromausfall hat am Samstagabend große Teile der US-Metropole erfasst. Über Stunden war das öffentliche Leben beeinträchtigt - just am Jahrestag des großen Blackouts von 1977.

    Hubschrauberabsturz in New York: Pilot hatte sich verirrt

      Nach dem Hubschrauberabsturz auf einen Wolkenkratzer in New York gibt es neue Erkenntnisse zum Hergang: Offenbar hatte sich der Pilot in tief hängenden Wolken verirrt. Der Unfall erinnerte viele New Yorker an die Anschläge vom 11. September 2001.

      Eine Berlinerin ganz oben: Alicja Kwade auf dem Dach der Met
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Eine große Ehre für die deutsch-polnische Künstlerin: Sie bespielt derzeit mit ihrer Installation "Parapivot" das Dach des Metropolitan Museums in New York. Steinskulpturen aus Norwegen und Brasilien schweben wie Planeten-Modelle über Manhattan.

      München wie Manhattan? – Gedankenexperiment zur Wohnzukunft

        München wird bis 2035 noch einmal um 300.000 Einwohner wachsen und München bekommt mehr Hochhäuser. Darin waren sich beim BR-Studiogespräch die Münchner Stadtbaurätin Elisabeth Merk und der Architekturtheoretiker Mathieu Wellner einig.

        US-Atomanlage Hanford Site: Die Reste des Manhattan Project
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Aus dem Nuklearkomplex "Hanford Site" im US-Bundesstaat Washington kam im Zweiten Weltkrieg das Plutonium für die Atombombe auf Nagasaki. Heute ist der Ort eine riesige Atommüllkippe - und ein Touristenziel.

        Das Modelabel "Grubenhelden" auf der New York Fashion Week
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Hemden aus Grubenkitteln, Muster auf Kohlebasis: Das Gladbecker Modelabel Grubenhelden schneidert seinen Kunden die Geschichte des Bergbaus auf den Leib. Und stellte den Kohlenpott-Style nun in Manhattan vor – mit echten Kumpels auf dem Catwalk.

        Putzfrau eines Milliardärs bleibt drei Tage im Aufzug stecken

          Nach drei Tagen ist eine Reinigungskraft in New York aus einem defekten Lift befreit worden. Der Aufzug blieb im Haus eines Milliardärs stecken, als dieser mit seiner Familie für ein längeres Wochenende außer Haus war.

          US-Rekord: Penthouse in New York für 209 Millionen Euro verkauft

            Hedgefonds-Milliardär Ken Griffin hat in Manhattan in New York die teuerste Immobilie erstanden, die je in den USA verkauft worden ist. Es ist nicht seine erste Luxus-Wohnung: Kurz zuvor kaufte Griffin ein Apartment in London für 140 Millionen Euro.

            Schwabmünchner Kirchenchor singt in New Yorker Carnegie Hall
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Erst dachten die Sänger, ihr Chorleiter wolle sie veräppeln – aber es war kein Spaß: Der Schwabmünchner Kirchenchor ist in die berühmte Carnegie Hall in New York eingeladen. Am Abend geben die Schwaben ihr Gastspiel in Manhattan.