BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Vivian Gornick und ihre Hymne auf Manhattan
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Manhattan ist für sie der Mittelpunkt der Welt. Jetzt hat die Schriftstellerin Vivian Gornick ihrer Heimatstadt ein Denkmal gesetzt: "Ein Frau in New York" ist ein autobiografischer Text über Spaziergänge, Gespräche und das Glück der anonymen Menge.

Manhattan statt Afrika: "Ärzte ohne Grenzen" helfen in New York
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" ist normalerweise in Krisengebieten wie dem Südsudan im Einsatz. Durch die Corona-Pandemie hat sich das geändert: Nun kümmern sich die Helfer in den USA um Obdachlose, die das Virus in Bedrängnis bringt.

Wie der World Cinema Fund ein vielfältiges Kino fördert
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Hollywood, Manhattan, Paris: Das Kino zeigt oft die gleichen Schauplätze, Geschichten aus armen Weltregionen haben es schwer. Das will der von der Berlinale mitgetragene World Cinema Fund ändern – und versteht Filmförderung auch als politischen Akt.

Jugendmusikkorps der Stadt Bad Kissingen in New York
  • Artikel mit Video-Inhalten

Für 63 Jungen und Mädchen ging am Wochenende ein musikalischer Traum in Erfüllung. Das Jugendmusikkorps der Stadt Bad Kissingen durfte an der traditionellen Steubenparade in New York teilnehmen. Ein unvergessliches Erlebnis für die jungen Musiker.

New York: Panik wegen Motorrad-Fehlzündungen auf Times Square

    Nach den Shootings von El Paso und Dayton liegen in den USA die Nerven blank: Am Time Square in New York hielten Passanten Fehlzündungen von Motorrädern für Schüsse und flüchteten sich in Hauseingänge. Die Polizei entwarnte unterdessen über Twitter.

    New York stundenlang dunkel: Massiver Stromausfall in Manhattan
    • Artikel mit Video-Inhalten

    New York, die Stadt die niemals schläft - diesmal schon. Ein mehrstündiger Stromausfall hat am Samstagabend große Teile der US-Metropole erfasst. Über Stunden war das öffentliche Leben beeinträchtigt - just am Jahrestag des großen Blackouts von 1977.

    München wie Manhattan? – Gedankenexperiment zur Wohnzukunft

      München wird bis 2035 noch einmal um 300.000 Einwohner wachsen und München bekommt mehr Hochhäuser. Darin waren sich beim BR-Studiogespräch die Münchner Stadtbaurätin Elisabeth Merk und der Architekturtheoretiker Mathieu Wellner einig.

      Attentäter von Manhattan des Terrorismus beschuldigt
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die New Yorker Polizei hat den mutmaßlichen Attentäter von Manhattan formell des Terrorismus beschuldigt. Dem 27-jährigen Akayed Ullah werde angelastet, einen Terrorakt "unterstützt" und terroristische Drohungen ausgestoßen zu haben.

      Montag, 11. Dezember: Das war der Tag

        New Yorker Attentäter ist Einzeltäter +++ May will Brexit-Rechnung nur gegen Handelsabkommen +++ Regierung verurteilt israelische Fahnenverbrennung in Berlin +++ US-Unternehmen kauft Stahlgruber +++ Erneut Probleme auf ICE Strecke München-Berlin