BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Iran-Krise: CSU-Vize Weber fordert mehr Einsatz Europas

    CSU-Vize Weber hat zu mehr europäischem Engagement bei der Bewältigung der Iran-Krise aufgerufen. Dazu zähle, sagte Weber dem ZDF, dass Europäer gemeinsam "Soldaten mit der EU-Fahne - bildlich gesprochen - dann auch in den Einsatz schicken".

    Weber wirft Macron "Attacke auf das demokratische Europa" vor

      Nach der Niederlage im Machtkampf um das Amt des EU-Kommissionspräsidenten hat Manfred Weber schwere Vorwürfe gegen den französischen Präsidenten Macron erhoben, der seine Berufung damals blockierte. Nicht Macron entscheide das, sondern der Wähler.

      Rückblick 2019: Fakes und Falschinformationen aus Bayern

        Wenn von "Fakes" die Rede ist, dann denken viele zuerst an Donald Trump und russische Bots. Doch Falschinformationen und Manipulation sind auch in Bayern ein Thema. Der #Faktenfuchs hat die bekanntesten Beispiele aus diesem Jahr zusammengetragen.

        Pressefoto Bayern 2019: Weber in der Tasche gewinnt
        • Artikel mit Bildergalerie
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ein Wahlkampf-Prospekt mit einem strahlenden Manfred Weber in einer Damenhandtasche – das Bild mit dem Titel "Manfred Weber" von Fotograf Jan Staiger ist im Landtag zum Pressefoto Bayern 2019 gekürt worden.

        Grünes Licht für Donauausbau zwischen Straubing und Deggendorf
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der umstrittene Donauausbau zwischen Straubing und Deggendorf geht schneller voran als geplant. Wie der Europaabgeordnete und EVP-Fraktionsvorsitzender Manfred Weber bekanntgab, hat Brüssel grünes Licht für die Hochwasserschutzmaßnahmen gegeben.

        Manfred Weber rechnet mit Mehrheit für neue EU-Kommission
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Zustimmung des EU-Parlaments scheint sicher zu sein. Und auch der Fraktionschef der Europäischen Volkspartei, Manfred Weber, rechnet mit einer Mehrheit für die neue EU-Kommission unter Führung von Ursula von der Leyen.

        CSU-Vize Weber: "Die Grünen nicht verteufeln"

          CSU-Vize Weber zeigt sich unbeeindruckt von der Kritik aus der Partei-Zentrale an seiner Sympathiebekundung für Schwarz-Grün. "Wir dürfen die Grünen nicht verteufeln", betont er - und distanziert sich deutlich vom CSU-Kurs im Landtagswahlkampf 2018.

          Alleingänge stören die CSU-Harmonie

            Manfred Weber, Horst Seehofer, Alexander Dobrindt – gleich drei CSU-Spitzenpolitiker preschen ohne Absprache mit der Parteizentrale vor. Nach vergleichsweise friedlichen Monaten macht sich in der CSU wieder etwas Unruhe breit. Eine Analyse.

            Schwarz-Grün? Blume geht auf Distanz zu Weber
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            CSU-Europapolitiker Manfred Weber hält schwarz-grüne Bündnisse für ein "Zukunftsmodell" - und erntet dafür parteiintern Kritik. Generalsekretär Markus Blume geht nun auf Distanz zu Webers Vorstoß, die Grünen seien "nach wie vor eine Verbotspartei".

            CSU-Vize Weber wirbt für Schwarz-Grün im Bund
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Für viele ist die Große Koalition im Bund nicht unbedingt die beste Regierungsvariante. Auch der stellvertretende CSU-Vorsitzende Weber sieht das so. Er hat sich jetzt klar für Schwarz-Grün ausgesprochen - als "Zukunftsmodell für Deutschland".