BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

CSU und Orbán: Ende einer langen Freundschaft?

    Nach zähem Ringen hat Viktor Orbán die Abgeordneten seiner Fidesz-Partei aus der EVP-Fraktion im Europaparlament zurückgezogen. Die CSU-Abgeordneten sind erleichtert – und doch tun sie sich schwer damit, die Zusammenarbeit vollständig zu beenden.

    Europaparlament: Orbans Fidesz-Partei verlässt EVP-Fraktion
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Rückzug hatte sich abgezeichnet. Nach jahrelangen Auseinandersetzungen sind die Abgeordneten der ungarischen Fidesz-Partei nicht weiter Mitglied der EVP-Fraktion im Europaparlament. Mit dem Austritt wurde einer Suspendierung vorweggegriffen.

    Weber fordert Einreiseverbot aus Hochrisikogebieten
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    EVP-Fraktionschef Manfred Weber bedauert, dass es für die die Einreise in die EU keine gemeinsamen Standards gibt. "Man kann über Madrid einreisen und dann nach München weiterfahren." Er fordert einen Einreisestopp aus den Corona-Mutationsgebieten.

    Corona-Virus: Weber verteidigt Impfstrategie der EU
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach dem Impfgipfel hatte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder die Impfstrategie der EU kritisiert. Der CSU-Vize und Chef der EVP-Fraktion im Europaparlament, Manfred Weber, reagiert im Interview mit dem BR-Politmagazin Kontrovers auf die Vorwürfe.

    CSU-Vize Weber: Im November zu Hause bleiben
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der stellvertretende CSU-Chef Manfred Weber ist gegen eine Lockerung der Corona-Maßnahmen. Er bittet die Menschen, zu Hause zu bleiben. Nur so sei ein harter Lockdown wie in Österreich zu verhindern, nur so sei ein "normales Weihnachten" möglich.

    Weber kündigt harte Gangart gegenüber Ungarn und Polen an
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Angesichts der angedrohten Blockade des EU-Haushalts hat der CSU-Europapolitiker Manfred Weber mit einer harten Gangart gegen Polen und Ungarn gedroht. Ob die Länder wirklich ihr Veto einlegen würden, sei derzeit noch nicht sicher.

    Weber und Mützenich kritisieren andere EU-Staaten wegen Moria
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    EVP-Fraktionschef Manfred Weber bezeichnet die Situation in Moria als "Weckruf" und begrüßt die Entscheidung der Koalition rund 1.500 Flüchtlinge aus Griechenland aufzunehmen. Rolf Mützenich (SPD) kritisiert die anderen EU-Staaten heftig.

    EU-Poltiker Weber wirbt für europäische Eingreiftruppe

      Der Vorsitzende der Konservativen im EU-Parlament, Manfred Weber, hat dazu aufgerufen, eine gemeinsame Eingreiftruppe auf EU-Ebene zu gründen. Die Europäer hätten sich zu wenig Gedanken über ihre Verteidigung gemacht.

      EVP-Fraktionschef Weber: EU-Corona-Hilfen als Zuschüsse vergeben
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      EVP-Fraktionschef Manfred Weber fordert Reformanstrengungen bei Empfängerländern von EU-Corona-Hilfen. Der CSU-Politiker hat sich im BR-Interview außerdem gegen Kredite an diese Länder ausgesprochen. Er ist vielmehr für Zuschüsse.

      Weber: Merkel kann mit EU-Ratsvorsitz Kanzlerschaft krönen

        CSU-Europapolitiker Manfred Weber sieht Deutschland gut gerüstet für die heute beginnende EU-Ratspräsidentschaft. Kanzlerin Merkel sei stets für ein gemeinsames Europa eingetreten und könne nun ihre Kanzlerschaft "ein Stück weit krönen".